CL, 2. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - FC Barcelona 1:2 (0:1)

Mit 1:2 unterlag Borussia Mönchengladbach am Mittwochabend dem FC Barcelona und wartet in der Champions League weiter auf die ersten Punkte. Thorgan Hazard brachte die aufopferungsvoll kämpfenden Borussen vor der Pause in Front, nach der Pause drehte Barca binnen neun Minuten das Spiel.

Borussia Mönchengladbach hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Chef-Trainer André Schubert vorzeitig um zwei weitere Jahre bis Sommer 2019 verlängert. De Klub setzt damit vor dem Champions League-Spiel gegen den FC Barcelona ein Zeichen und auf Kontinuität. Zudem eine Entscheidung, die durchaus sinnig ist.

»Nicht die Borussia, die wir in der Rückrunde sonst gezeigt haben«
Selbstkritische Borussen und lange Gesichter
Weiterlesen...
2:3! Ärgerliche Niederlage im Borussen-Duell
30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund 2:3 (1:1)
Weiterlesen...