Nico Elvedi

Nico Elvedi
Abwehr

  • Name

    Nico Elvedi

  • Geburtsdatum

    30.06.1996

  • Geburtsort

    Zürich (Schweiz)

  • Größe

    1,88 m

  • Gewicht

    78 kg

Karriere

  • Spiele für Borussia: 59
  • Verein: Borussia M´Gladbach
  • Vertrag bis: 30.06.2019
Borussia M´Gladbach

Übersicht

Elvedi wechselte 2006 vom FC Greifensee in die Jugend des FC Zürich. Zur Saison 2012/13 rückte er zu dessen zweiten Mannschaft auf, die in der drittklassigen Promotion League spielt. Am 15. Mai 2014 kam er beim 1:0-Sieg beim FC Lausanne-Sport erstmals für die erste Mannschaft in der Super League zum Einsatz. Zur Saison 2014/15 rückte er fest zur ersten Mannschaft auf. Am 9. November 2014 erzielte er beim 1:0-Sieg gegen den FC Aarau in der 14. Minute sein erstes Pflichtspieltor im Profifussball.

Zur Saison 2015/16 wechselte Elvedi zum deutschen Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Am 7. November 2015 kam er beim 0:0 im Heimspiel gegen den FC Ingolstadt 04 zu seinem Bundesligadebüt, nachdem er in der 88. Minute für Raffael eingewechselt worden war. Seinen ersten Einsatz in der Champions League hatte Elvedi am 25. November 2015. Er wurde beim 4:2-Heimsieg gegen den FC Sevilla in der 87. Minute für Fabian Johnson eingewechselt. Zu seinem ersten Startelfeinsatz kam er am 5. Dezember 2015 beim 3:1-Heimsieg im Ligaspiel gegen den FC Bayern München. Dabei gab er die Vorlage zum Treffer zum 2:0.

In Mönchengladbach bekam er von seinem damaligen Cheftrainer André Schubert den Spitznamen „Eisvogel“. Elvedi absolvierte eine kaufmännische Ausbildung in der Borussia-Geschäftsstelle, die er 2016 abschloss.