Gerücht aus den Niederlanden
Interesse an Perr Schuurs?
14.08.2017 16:12 Uhr
Stets auf der Suche nach vielversprechenden Talenten - Max Eberl. Foto: Dirk Päffgen.
Geschrieben von Andreas Plum
14.08.2017 16:12 Uhr

Wie das niederländische Fußball-Magazin ‚Voetbal International’ berichtet, soll Borussia Mönchengladbach Interesse an einer Verpflichtung von Perr Schuurs haben. Der Youngster steht aktuell in Diensten von Fortuna Sittard.

Agentur Sven Breuer, Petersstr. 23, 41747 Viersen
Jetzt Anfragen und zusätzlich 10% Nachlass für Fohlen-Hautnah Leser sichern!
Für Fohlen mit mehr PS!
Einfach, unkompliziert und vollkommen kostenlos jetzt hier anfragen und vergleichen! Bis zum 30. November!
KFZ-Versicherung? Ein persönliches Thema. Unser Partner Sven Breuer lebt diese Persönlichkeit. Lasse dir dein persönliches Angebot unterbreiten. Vielleicht überzeugt der Preis oder du lernst Leistungen kennen die du vorher nicht kanntest. Im Schadenfall übernimmt Sven Breuer die gesamte Abwicklung. Garantiert! Wir haben ihn getestet und sind überzeugt.

Einfach, unkompliziert und vollkommen kostenlos jetzt hier per WhatsApp anfragen und vergleichen!

Dass Borussia Mönchengladbach und allen voran Max Eberl ein Faible für ungeschliffene Rohdiamanten hat, ist hinreichend bekannt und hat auch die jüngste Vergangenheit gezeigt. Junge, vielversprechende Talente zu finden und sie zeichnet den Weg des Klubs.

Einer dieser jungen Talente, die sich beim VfL weiterentwickeln sollen, könnte Perr Schuurs sein. Wie das für gewöhnlich gut informierte niederländische Fußball-Magazin ‚Voetbal International’ berichtet, sollen die Borussen den 17-Jährigen auf dem Zettel haben. Der Niederländer steht aktuell in Diensten von Fortuna Sittard und besitzt beim Zweitligisten noch einen Vertrag bis Sommer 2019.

Schuurs gab im vergangenen Oktober im Alter von erst 16 Jahren sein Debüt im Profi-Fußball. Beim 2:0 von Sittard gegen Venlo wurde der Youngster eingewechselt. Ab dem 18. Spieltag stand der auch im defensiven Mittelfeld einsetzbare kontinuierlich in der Startelf und spielte dabei über die volle Distanz. Dabei gelangen ihm zwei Tore und zwei Vorlagen.

Neben den Borussen sollen auch der FC Bayern München, Borussia Dortmund, der FC Schalke 04, RB Leipzig und die PSV Eindhoven ihre Fühler zum Abwehrmann mit Gardemnaß ausgestreckt haben. Auch der FC Augsburg soll dem Youngster einen Vertrag angeboten haben und war laut Berichten bereit, 400.000 Euro an Sittard zu entrichten. Ein Transfer ist bis dato jedoch nicht zustande gekommen.

Bei den Borussen dürfte Schuurs, sollte das Gerücht weiteren Nährboden bekommen, wohl zunächst für die U19 bzw. U23 eingeplant sein, um sich dann für den Profikader zu empfehlen.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
Erikmen Schuh & Schlüsseldienst

Ihr Schuh- und Schlüsseldienst aus Mönchengladbach

PULQ - Das erste Bier mit Mezcal weltweit!

Alkoholgehalt: 10,5 % Vol.- Aroma: Malzig, Leichter Rauch, klare Agave

Kfz-Sachverständigenbüro Sebastian Dietz

Unfallschadengutachten, Unfallrekonstruktion & Wertgutachten

ibb Property Consulting

Erfolgreiche Bauherrenvertretung - eigentlich einfach, aber nicht selbstverständlich

Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.