Englische Medien berichten über Rückkehr
Frustrierter Oxford! Leihe im Dezember vorbei?
Könnte bald wieder das Trikot von West Ham tragen - Reece Oxford. Foto: picture-alliance
  Gerücht
29.09.2017 14:08 Uhr
 | 
Verfasst von Hannah Gobrecht

Auf der Pressekonferenz am Donnerstagmittag fand Dieter Hecking noch lobende Worte für Reece Oxford, der seit diesem Sommer an die Borussia verliehen ist. Nun berichten englische Medien, dass sich West Ham und Borussia auf einen frühzeitigen Abbruch der Leihe geeinigt hätten und der 18-jährige bereits im Dezember zurück auf die Insel kehren soll.

Sechs Spieltage sind in der Bundesliga absolviert und bisher hat es für das englische Talent noch zu keinem Einsatz gereicht. Das ist nicht unbedingt ungewöhnlich, da Oxford zunächst das gesetzte Innenverteidiger-Duo, bestehend aus den beiden Nationalspielern Jannik Vestergaard und Matthias Ginter, vor sich hat. Immerhin reichte es bisher in allen Spielen zu einem Platz im Kader.

Frustrierter Oxford

Doch laut übereinstimmenden englischen Medienberichten scheinen sich alle Parteien mehr von dieser Leihe erhofft zu haben. Wie unter anderem ESPN und SkySports aus dem Umfeld des Youngsters erfahren haben wollen, soll die ursprünglich auf ein Jahr angesetzte Leihe verkürzt werden, sodass der Spieler ab 1. Januar wieder für West Ham spielberechtigt wäre.

So seien sowohl Oxford als auch West Ham sehr „frustriert“ darüber, dass Borussia Mönchengladbach offenbar nicht auf ihn setzen würde. Dieter Hecking fand am Donnerstag noch lobende Worte für seinen Schützling: »Jung heißt nicht, dass er nicht die Qualität hat. Er hat in den letzten Wochen Fortschritte gemacht. Wir haben ihm seinen Weg aufgezeigt und natürlich ist er ein talentierter Spieler«, so der Coach.

Trotzdem scheint sich nun ein vorläufiges Ende der Leihe abzuzeichnen.

Overseas Logistic Services GmbH
Die globalen Frachtexperten

Wer in der Logistik Branche erfolgreich sein will, muss auf jede Situation flexibel reagieren. Als bodenständiger Mittelständler bieten wir Ihnen trotzdem die Kostenvorteile eines Global Players. Wie das funktioniert? Ganz einfach – die OLS arbeitet eng mit eigenen Büros und Partnern auf der ganzen Welt zusammen.

Veröffentlicht:  14.02.2018 19:56 Uhr

Seit nunmehr zweieinhalb Jahren steht Tobias Sippel bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag. Sieben Bundesligaeinsätze konnte der Torhüter in dieser Zeit bisher verbuchen, alleine fünf davon in der laufenden Spielzeit. Ob noch weitere dazukommen, hängt natürlich von Yann Sommer ab. Doch der 29-Jährige fühlt sich wohl am linken Niederrhein und will dort auch über das Vertragsende in 2019 hinaus bleiben.

Veröffentlicht:  14.02.2018 14:19 Uhr

Borussia Mönchengladbach hat am Aschermittwoch mit der Vorbereitung auf das Spiel gegen den BVB begonnen. Matthias Ginter betonte nach dem Training, dass sich die Mannschaft nun nicht von den Negativmomenten beeinflussen lassen darf.

Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
PULQ - Das erste Bier mit Mezcal weltweit!
Alkoholgehalt: 10,5 % Vol.- Aroma: Malzig, Leichter Rauch, klare Agave
MEDIMAX Heinsberg
MEDIMAX ist die Fachmarktlinie der ElectronicPartner-Verbundgruppe mit derzeit mehr als 125 Filialen in ganz Deutschland.
Erikmen Schuh & Schlüsseldienst
Ihr Schuh- und Schlüsseldienst aus Mönchengladbach
Effenberger Maler & Lackiererbetrieb
Wir sind Ihr Ansprechpartner rund um alle Maler- und Lackierarbeiten in und um Mönchengladbach. Ob im Innen- und Außenbereich, wir erledigen alles von der kompetenten Beratung bis hin zur…
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.