Auch Mikael Cuisance im Fokus
Super-Talent Denis Zakaria an der Angel?
Max Eberl auf der Suche nach Spielern für die kommende Saison - Foto: Dirk Päffgen
  Gerücht
03.05.2017 11:31 Uhr
 | 
Verfasst von Marc Schöne

Wenn Leistungsträger wie Mo Dahoud die Fohlenelf verlassen, klafft eine Lücke auf, die nicht immer nahtlos geschlossen werden kann. Spätestens dann beginnt der Wettlauf mit der Zeit, diese Position bestmöglich zu besetzen und erneut einen Leistungsträger zu entwickeln. Dieser könnte nach Sport-Bild-Informationen Denis Zakaria von den Young Boys Bern sein.

23 Millionen Deutsche Opfer von Internetkriminalität

Abzocke beim Onlineeinkauf, Kreditkartenbetrug oder Diebstahl von Kennwörtern und persönlichen Daten – alleine im vergangenen Jahr wurden 23 Millionen Deutsche Opfer von Kriminellen im Internet (Minderjährige nicht mitgezählt). Bei solchen und weiteren Problemen mit PC und Internet ist Dr. Cloud Ihr Spezialist. Mehr Infos:

Vor dem Heimspiel gegen Borussia Dortmund (2:3) war sich Trainer Dieter Hecking sicher »Wir verlieren ein sehr gutes Talent an Borussia Dortmund. Ich bin mir aber sicher, dass wir den ‚neuen’ Mo Dahoud mit László Bénes bereits hier haben«. 

Ein weiterer Leistungsträger dürfte sich nach Sport-Bild-Informationen von den Young Boys Bern im Sommer auf den Weg nach Mönchengladbach machen. Im Fokus von Sportdirektor Max Eberl steht der 20-Jährige Denis Zakaria. In dieser Saison kommt der 1,91 Meter große Schweizer auf 29 Pflichtspiele und weist ein Tor und ein Assist für Bern vor. Er stieg zum Nationalspieler auf und absolvierte bisher drei Länderspiele. Zakaria kann sowohl auf der Sechs als auch auf der Acht spielen. Aufgrund seiner Übersicht wird er in der Schweiz als „der neue Patrick Vieira“ gefeiert.

Vertrag hat das Schweizer Super-Talent bis 2020 in Bern. Eine Ablösesumme von rund zehn Millionen Euro ist im Gespräch. Neben Gladbach sind Klubs aus England sowie RB Leipzig interessiert. Max Eberl war jedoch wieder sehr früh dran an dem Schweizer-Talent und kann darauf verweisen, dass Talente sich bei Borussia bestens entwickeln können. Nachfragen kann Zakaria bei Granit Xhaka und Nico Elvedi.

Weiter ist Borussia nach Sport-Bild-Informationen an Mikael Cuisance (17) dran und soll laut dem Blatt mit dem, bei der U-19 von AS-Nancy-Lorraine spielenden Cuisance »eine weitere Nachwuchshoffnung« an Land gezogen haben.

Elegante, zeitlose und sehr schöne Küche im Farbton Sand mit Quarzkompositarbeitsplatte Belgian Storm 12 mm. Die Insel ist mit einem flächenbündigen Kochfeld (Gaggenau CI 282110) sowie einer Inselhaube Gaggenau AI 240190 versehen. Die Wandzeile hat eine Unterbauspüle und ein separates Restebecken und ist mit Lifttüren-Oberschränken ausgestattet.

Veröffentlicht:  19.02.2018 10:29 Uhr

Wieder verloren. Wieder kein Tor geschossen. Und das zum vierten Mal hintereinander. Die Fakten sind hart, denn sie besagen ebenfalls, dass Borussia viermal so viele Torschussversuche wie Borussia Dortmund zustande brachte.

Veröffentlicht:  18.02.2018 20:17 Uhr

Mit 0:1 unterlag Borussia Mönchengladbach am Sonntagabend im Borussen-Duell gegen Borussia Dortmund und wartet seit nunmehr vier Spielen auf einen Punkt- bzw. Torerfolg. Marco Reus sorgte vor noch der Pause mit seinem Treffer für den Sieg des BVB.

Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
Cremer Kanzlei-Service e.K.
Rund-um-Service: Vom Server bis zum Einzelplatz, Fernwartung & Echtzeithilfe
Friedrich Transporte GmbH
Kurierdienst - Wenn es schnell gehen muss. Eiltransporte und mehr.
Malerbetrieb Marc Lüngen
Ihr Malerbetrieb in Mönchengladbach
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.