Knipser der U17-WM im Test
Kommt Lassana Ndiaye zum VfL?
Aktuell im Test bei den Borussen - Angreifer Lassana Ndiaye. Foto: Hannah Gobrecht.
  Gerücht
27.03.2018 18:01 Uhr
 | 
Verfasst von Andreas Plum & Hannah Gobrecht

Borussia Mönchengladbach nimmt aktuell Lassana Ndiaye unter die Lupe. Der 17-jährige Angreifer steht aktuell in Diensten von Clube Ferroviário de Maputo aus Mosambik.

Mit FohlenHautnah und Sven Breuer perfekt abgesichert zum Top Tarif

Es ist jedem schon passiert: im Straßenverkehr, beim Sport, beim Einkaufen oder bei einer Gefälligkeit. Fast überall kann Ihnen ein Missgeschick unterlaufen, das anderen einen Schaden zufügt. Das ist vollkommen normal und gehört zum Leben wie die Luft zum Atmen.

Als Borussia Mönchengladbach am heutigen Dienstagnachmittag die Vorbereitung für das kommende Bundesligaspiel beim 1. FSV Mainz 05 (Ostersonntag, 18 Uhr) fortsetzte, bekamen Zaungäste und Journalisten ein „fremdes“ Gesicht zu sehen. Dabei handelte es sich um Lassana Ndiaye, den die Borussen in diesen Tagen unter die Lupe nehmen.

Der in Mali geborene 17-Jährige steht aktuell in Diensten von Clube Ferroviário de Maputo aus Mosambik (Vertragslaufzeit nicht bekannt) und gilt in seinem Heimatland Mali als großes Talent, das gerade bei der vergangenen U17-WM in Indien im Oktober 2017 auf sich aufmerksam gemacht hat. Dort schoss er für Mali sechs Tore in acht Spielen und dürfte sich so nicht „nur“ in die Notizbücher der Borussen-Scouts geschrieben haben.

Am Mittwoch hinterließ Ndiaye, dem Ibrahima Traoré auf dem Platz aufgrund der Sprache stets zur Seite stand, unter den Augen von Borussias Chefscout Steffen Korell schon mal einen guten Eindruck. Bleibt abzuwarten, ob die Visitenkarte nachhaltig ist und die Borussen den Angreifer unter Vertrag nehmen.

Die neue Frühjahr-Sommer-Kollektion ist da! Mit neuen, coolen Bike Styles und etlichen Klassikern in neuen Farben. Kommen Sie einfach vorbei und lassen Sie sich inspirieren

Die neue Frühjahr-Sommer-Kollektion ist da! Mit einigen Überraschungen für coole Tage und etlichen Klassikern in neuen Farben. Kommen Sie einfach vorbei und lassen Sie sich inspirieren

Veröffentlicht:  20.04.2018 22:18 Uhr

Mit 3:0 gewann Borussia Mönchengladbach am Freitagabend gegen den VfL Wolfsburg. Besonders in der ersten Halbzeit spielten sich die Fohlen in einen wahren Rausch, lagen durch die Tore von Lars Stindl, Raffael und Christoph Kramer bereits komfortabel in Front und stellten die Weichen für einen am Ende hochverdienten und ungefährdeten Sieg.

Veröffentlicht:  20.04.2018 10:01 Uhr

Bei bestem Fußballwetter wird Borussia Mönchengladbach den VfL Wolfsburg empfangen. Lars Stindl ist nach seiner Sperre wieder mit an Bord. Am Donnerstag hat Dieter Hecking betont, dass er sich trotz der schlechten Phase »sauwohl« in Gladbach fühlt.

Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
Schrift & Licht Werbetechnik
Wir realisieren Ideen in Form und Licht
MEDIMAX Heinsberg
MEDIMAX ist die Fachmarktlinie der ElectronicPartner-Verbundgruppe mit derzeit mehr als 125 Filialen in ganz Deutschland.
Fahrschule Road-Runner
Führerschein machen: so einfach, so schnell, so gut.
Cremer Kanzlei-Service e.K.
Rund-um-Service: Vom Server bis zum Einzelplatz, Fernwartung & Echtzeithilfe
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.