Innenband-Teilriss im rechten Knie - Hinrunde beendet
Jonas Hofmann erst in 2018 wieder eine Option
29.10.2017 12:45 Uhr
Jonas Hofmann musste in Hoffenheim bereist nach 15 Minuten verletzt vom Feld. Foto: Dirk Päffgen.
Geschrieben von Andreas Plum
29.10.2017 12:45 Uhr

Der Sieg von Borussia Mönchengladbach bei der TSG 1899 Hoffenheim erhält einen kleinen Wehmutstropfen. Denn Jonas Hofmann hat sich im Kraichgau einen Innenband-Teilriss im rechten Knie zugezogen und wird in der Hinrunde nicht mehr zum Einsatz kommen. Das gaben die Borussen am Tag danach bekannt.

Agentur Sven Breuer, Petersstr. 23, 41747 Viersen
Jetzt Anfragen und zusätzlich 10% Nachlass für Fohlen-Hautnah Leser sichern!
Für Fohlen mit mehr PS!
Einfach, unkompliziert und vollkommen kostenlos jetzt hier anfragen und vergleichen! Bis zum 30. November!
KFZ-Versicherung? Ein persönliches Thema. Unser Partner Sven Breuer lebt diese Persönlichkeit. Lasse dir dein persönliches Angebot unterbreiten. Vielleicht überzeugt der Preis oder du lernst Leistungen kennen die du vorher nicht kanntest. Im Schadenfall übernimmt Sven Breuer die gesamte Abwicklung. Garantiert! Wir haben ihn getestet und sind überzeugt.

Einfach, unkompliziert und vollkommen kostenlos jetzt hier per WhatsApp anfragen und vergleichen!

Eigentlich hatte sich die Verletztenliste der Borussen so gut wie aufgelöst, doch nach dem Spiel in Hoffenheim hat die medizinische Abteilung wieder einen ‚Neuzugang’ zu vermelden. Jonas Hofmann nämlich, wird in diesem Jahr nicht mehr zum Einsatz kommen und sich stattdessen in der Reha auf sein Comeback in 2018 vorbereiten.

Im Spiel bei der TSG Hoffenheim hat sich der 25-Jährige einen Innenband-Teilriss im rechten Knie zugezogen und steht Dieter Hecking in der Hinrunde nicht mehr zur Verfügung. Hofmann hatte sich die Blessur ohne Fremdeinwirkung zugezogen und musste bereits nach einer Viertelstunde das Feld wieder verlassen, das er erst zum zweiten Mal in dieser Spielzeit vom Beginn an betreten hatte.

Bitter für Hofmann, der bis dato bereits zwei Spiele aufgrund von muskulären Problemen verpasste und bitter für Trainer Dieter Hecking, der somit für die Außenbahn wieder eine Alternative weniger hat. Glück im Unglück für Hofmann: Er muss sich keinem operativen Eingriff unterziehen, wie die Borussen am Sonntag bekanntgaben, so dass der Genesungsprozess zügig voranschreiten und das erste individuelle Training nicht allzu weit entfernt sein dürfte. 

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
ibb Property Consulting

Erfolgreiche Bauherrenvertretung - eigentlich einfach, aber nicht selbstverständlich

Friedrich Transporte GmbH

Kurierdienst - Wenn es schnell gehen muss. Eiltransporte und mehr.

SparkassenPark

Dein Eventplace für Sport, Konzerte und Veranstaltungen mitten im Herzen von Mönchengladbach.

Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.