Ein Kreis könnte sich schließen
Bénes ausgerechnet gegen Hertha mit Comeback?
László Bénes beim Jubellauf nach seinem ersten Bundesligator. Foto: Dirk Päffgen
  Kurz & Knapp
05.04.2018 15:20 Uhr
 | 
Verfasst von Hannah Gobrecht

Gegen Mainz 05 stand László Bénes nach langer Verletzungspause erstmals wieder im Kader. Am 5. April 2017 stand er das erste Mal in der Startelf von Borussia Mönchengladbach. Nach 16 Minuten erzielte er dann sein erstes Bundesligator, das zugleich der Siegtreffer war. Gegner damals: Hertha BSC Berlin.

Dieser Abend liegt nun exakt 365 Tage zurück. In der Zeit stand der 20-jährige Bénes jedoch kaum auf de Spielfeld. Nach dem Einsatz gegen Hertha wurde er bis zum Saisonende noch sechsmal eingesetzt. In der neuen Saison wollte der junge Slowake daran anknüpfen, ehe er Mitte September von einem Mittelfußbruch ausgebremst wurde. Seitdem hat er in der Reha geschuftet. Ein Muskelfaserriss Ende Februar verhinderte ein früheres Comeback, doch jetzt soll es endlich soweit sein.

Zurück im Kader

Am 24. März stand ein letzter Härtetest für Bénes auf dem Programm. In der zweiten Mannschaft durfte er in der ersten Halbzeit in Essen ran. Dort war er auffälligster Borusse. Um nichts zu überstürzen wurde er, nachdem es im Vorfeld mit den Ärzten und Dieter Hecking so vereinbart wurde, nach 45 Minuten ausgewechselt. Eine Woche später wurde er im Spiel bei Mainz 05 dann wieder für den Kader nominiert. Spielzeit und Bundeligaluft sollen folgen. Nun hat László Bénes das Los gezogen, dass er ausgerechnet dann wieder spielfähig ist, wenn auf seiner Position im zentralen Mittelfeld die Personalsorgen nachlassen. Christoph Kramer und Mickael Cuisance sind fit, Denis Zakaria ist nach seinem Muskelfaserriss wieder ins Training eingestiegen und wird am Samstag ebenfalls schon wieder auflaufen können. Und auch Tobias Strobl wird in absehbarer Zeit den nächsten Schritt machen und am Spieltag zum 18er-Kader gehören können.

Nächstes Kapitel gegen Hertha?

Daraus ergibt sich plötzlich ein echtes Luxusproblem für Dieter Hecking, wobei sich auch das schnell wieder ändern könnte. Denis Zakaria hat schon neun Gelbe Karten gesammelt, bei einer weiteren wäre er somit wieder für ein Spiel raus. Nichtsdestotrotz möchte Bénes seine Chance auf einen baldigen Einsatz wahren. Im Training zeigt er frech und spielfreudig, dass er trotz der langen Ausfallzeit nichts verlernt hat und darauf brennt, endlich wieder spielen zu dürfen. Schließlich begann das Kapitel bei Borussia Mönchengladbach für ihn gegen Hertha BSC erst so richtig. Jetzt ist Bénes bereit für Kapitel Nummer zwei.

Overseas Logistic Services GmbH
Die globalen Frachtexperten

Wer in der Logistik Branche erfolgreich sein will, muss auf jede Situation flexibel reagieren. Als bodenständiger Mittelständler bieten wir Ihnen trotzdem die Kostenvorteile eines Global Players. Wie das funktioniert? Ganz einfach – die OLS arbeitet eng mit eigenen Büros und Partnern auf der ganzen Welt zusammen.

Die neue Frühjahr-Sommer-Kollektion ist da! Mit einigen Überraschungen für coole Tage und etlichen Klassikern in neuen Farben. Kommen Sie einfach vorbei und lassen Sie sich inspirieren

Veröffentlicht:  20.04.2018 22:18 Uhr

Mit 3:0 gewann Borussia Mönchengladbach am Freitagabend gegen den VfL Wolfsburg. Besonders in der ersten Halbzeit spielten sich die Fohlen in einen wahren Rausch, lagen durch die Tore von Lars Stindl, Raffael und Christoph Kramer bereits komfortabel in Front und stellten die Weichen für einen am Ende hochverdienten und ungefährdeten Sieg.

Veröffentlicht:  20.04.2018 10:01 Uhr

Bei bestem Fußballwetter wird Borussia Mönchengladbach den VfL Wolfsburg empfangen. Lars Stindl ist nach seiner Sperre wieder mit an Bord. Am Donnerstag hat Dieter Hecking betont, dass er sich trotz der schlechten Phase »sauwohl« in Gladbach fühlt.

Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
Verbocket OHG
Teppichkettelei & Bodenbeläge - Ihr Fachbetrieb in Mönchengladbach
MindWork UG Homeservices
Ihrer ersten Adresse für revolutionäre Ideen im Bereich Immobilien-Verwaltung.
Effenberger Maler & Lackiererbetrieb
Wir sind Ihr Ansprechpartner rund um alle Maler- und Lackierarbeiten in und um Mönchengladbach. Ob im Innen- und Außenbereich, wir erledigen alles von der kompetenten Beratung bis hin zur…
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.