Fangeschichten vor dem Derby (Teil 2)
Wenn ein Borussen-Boss das Sagen hat…
Thomas mit seiner Frau Julia und dem kleinen Theo, der eine Derbymütze trägt.
  Abseits
10.01.2018 08:46 Uhr
 | 
Verfasst von Hannah Gobrecht

Das Derby spaltet nicht nur Freunde und Kollegen für 90 Minuten, sondern teilweise sogar ganze Familien. Zum Einklang auf den Rückrundenauftakt gegen den 1. FC Köln haben wir uns mal umgehört, wie die Rivalität beider Klubs die Freundschaft oder sogar die Ehe beeinflusst. Im zweiten Teil unserer Serie erzählt Thomas Guntermann wie es so ist, wenn man Chef von zahlreichen FC-Fans ist.

Ich bin Besitzer einer Kommunikationsagentur im Herzen von Köln und Borusse seit Kindertagen. Als ich groß wurde, war die legendäre Fohlenelf gerade DAS Team der Stunde. Bayern oder wir, das waren die goldenen 70er und meine Liebe war geboren. Meine Mitarbeiter sind alle Äffzeh‘ler. Im Büro hängt ein signiertes Borussia-Trikot und eigentlich gehen alle meinen Fußballfachgesprächen aus dem Weg. Wetten tut niemand mehr mit mir, auch da ignorieren sie mich. Ich gehe mit meiner Frau (Äffzeh-Fan) zum Derby. Streit gibt es nie, wir sehen das alles sehr gelassen und sportlich und genießen einfach die Atmosphäre. Der Bessere soll gewinnen und das ist ja meistens die Borussia.

Das Derby ist für mich immer ein richtiger Feiertag. Wie Weihnachten. Es bricht mir das Herz, dass wir es für lange Zeit nicht mehr spielen werden. Wie konnten die Deppen das zulassen, sich in vier Monaten komplett zu zerlegen? Aber sie glauben an das Wunder, das weiß ich von meinen Kollegen. Auf Sonntag bin ich gespannt, das 2:3 in der letzten Saison hat Nerven gekostet, war aber schön. Wir sind die bessere Mannschaft, das ist klar. Ein 0:2 und ich wäre richtig glücklich.

Ich tue alles dafür, dass unser Sohn Theo Borusse wird. An seinem Schrank hängen die Bilder von Chris Kramer, Denis Zakaria und Jünter. Er ist übrigens seit dem Tag seiner Geburt Mitglied im Jünter-Club. Auf unserer Dachterrasse habe ich die Borussia-Fahne gehisst, auch für die Köln-Fans in der Nachbarschaft…

Teil 1 unserer kleinen Serie: Wenn der Schwiegersohn auf den FC Köln schwört...

Teil 3 unserer kleinen Serie: Borusse aus Rivalität zum Bruder

Overseas Logistic Services GmbH
Die globalen Frachtexperten

Wer in der Logistik Branche erfolgreich sein will, muss auf jede Situation flexibel reagieren. Als bodenständiger Mittelständler bieten wir Ihnen trotzdem die Kostenvorteile eines Global Players. Wie das funktioniert? Ganz einfach – die OLS arbeitet eng mit eigenen Büros und Partnern auf der ganzen Welt zusammen.

Fohlen-Hautnah und die Rheinland Versicherungen Geschäftsstelle Sven Breuer
Gewinne 1x 2 Karten für 1LIVE Eine Nacht in Mönchengladbach

Robin Schulz, Alle Farben, Lost Frequencies und Moguai eröffnen am 30. April 2018 die Open-Air-Saison im Sparkassenpark. Sven Breuer, von der RheinLand Versicherung, verlost zu diesem Event noch 1x2 Karten.

Veröffentlicht:  17.04.2018 17:42 Uhr

Seit einigen Wochen muss sich Yann Sommer in den Heimspielen bereits beim Aufwärmen mit verbalen Beschimpfungen vereinzelter Personen abfinden Auf der Mitgliederversammlung wurde Trainer Dieter Hecking von einem Anhänger gefragt, ob dies ein Thema in der Kabine sei.

Veröffentlicht:  17.04.2018 10:02 Uhr

Sportdirektor Max Eberl hat gestern Abend vor allem eines von den Mitgliedern gefordert: Vertrauen in die Arbeit der Verantwortlichen. Auch er habe Ambitionen und fordere deshalb von den Fans, dass sie bereit sind, den eingeschlagenen Weg weiter mitzutragen.

Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
Friedrich Transporte GmbH
Kurierdienst - Wenn es schnell gehen muss. Eiltransporte und mehr.
Fahrschule Road-Runner
Führerschein machen: so einfach, so schnell, so gut.
Hüpfburgen und Slusheismaschinen günstig mieten
Ihr Profi für Hüpfburgen, Kindergeburtstage und Verleih von Slusheismaschinen
Fass-Factory
Individuelle Fassmöbel
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.