Starkes Zeichen! Rocco Reitz verlängert vorzeitig bis 2028

Rocco Reitz bekennt sich zur Borussia und verlängert bis 2028. Foto: Dirk Päffgen

Borussia Mönchengladbach hat den bis Sommer 2026 laufenden Vertrag mit Rocco vorzeitig um zwei weitere Jahre bis Sommer 2028 verlängert. Das gab der Klub am Donnerstag bekannt. Reitz gibt damit ein klares Bekenntnis ab, der Klub hat ein aufstrebendes Eigengewächs langfristig an sich binden können.

„Borussia verlängert Vertrag mit Rocco Reitz bis 2028“ – Diese Pressemitteilung, die Borussia Mönchengladbach drei Tage vor dem Spiel beim FC Bayern München verteilt hat, ist höhst erfreulich. Zumal das Eigengewächs erst im vergangenen September bis 2026 verlängert hatte.

Nur vier Monate später setzt der 21-Jährige dem Ganzen nochmals die Krone auf und verlängert vorzeitig bis 2028. Mit der vorzeitigen Verlängerung einhergehen dürfte auch eine Aufbesserung des Gehaltes. Großartig gepokert haben dürfte er dabei nicht und die Vermutung liegt nahe, dass die Verhandlungen an sich nicht allzu lange gedauert haben dürften.

Nicht zuletzt aufgrund des Statements, das Reitz in Bezug auf seine Ausdehnung des Vertrags zu Protokoll gegeben hat. »Borussia ist mein zweites Zuhause. Ich liebe den Verein. Ich liebe die Stadt. Meine Familie und ich fühlen uns hier sehr wohl. Diese Vertragsverlängerung fühlt sich für mich perfekt an«, so Reitz auf der Internetpräsenz der Borussen.

Nicht minderwertig perfekt anfühlen wird sich das für die Borussen. Reitz identifiziert sich, um die Jahreszahl der Fohlen zu nehmen, 1900 Prozent zum Verein, ist mit seiner Entwicklung noch nicht am Ende und ist auf einem sehr guten Weg, ein ganz großer Spieler zu werden. Fakt ist, dass daran erstens seine Ausleihe nach Belgien und vor allem Gerardo Seoane seinen Anteil haben.

Borussias Trainer hat die Stärken des U21-Nationalspielers erkannt, fördert sie und setzt ihn da ein, wo er zur Geltung kommt. Und Reitz zahlt das Vertrauen seit Wochen und Monaten zurück.

»Rocco Reitz steht sinnbildlich für den Borussia-Weg, über den wir in den vergangenen Monaten viel gesprochen haben. Es erfüllt uns mit Freude und Stolz gleichermaßen, diesen Worten auch Taten wie diese Vertragsverlängerung folgen lassen zu können«, so Roland Virkus, Borussias Geschäftsführer Sport. »Die Entwicklung von Rocco, speziell in den vergangenen Monaten, ist sensationell und vorbildhaft, und dass er seine Zukunft so langfristig bei Borussia sieht, ist ein tolles Signal für den gesamten Klub.«

Woran es keinerlei Zweifel gibt. Das ist ein wichtiges und starkes Zeichen. Der Klub hat mal wieder ein tolles, aufstrebendes und mit Qualitäten ausgestattetes Eigengewächs längerfristig an sich gebunden. Das ist beispielgebend für den Borussia-Weg der beinhaltet, jungen Spielern aus dem FohlenStall den Weg zu den Profis zu ebnen, sie zu fördern und Werte zu schaffen.

Brandaktuell

Weitere Artikel

Borussia-Shop

Offizieller Händler

Lokal

Partnernetzwerk