FOHLENHAUTNAH

Geldstrafe für Borussia

Saisonticker
04.12.2019 11:00 Uhr
Verfasst von Daniel Schnichels

Borussia Mönchengladbach ist vom DFB-Sportgericht mit einer Geldstarfe belegt worden. Demnach muss der Verein 10.000 Euro wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger bezahlen. Im Auswärtsspiel beim 1. FC Köln Pyrotechnik abgebrannt. Auch in Rom und Wolfsberg zündeten die Fans, dort stehen auch noch Geldstrafe aus.