Walisischer A-Nationalspieler im Visier
Interesse an Rabbi Matondo?
Dieter Hecking, Max Eberl und Steffen Korell sind bei Borussia für die Kaderplanung zuständig. Foto: Dirk Päffgen
  Gerücht
15.01.2019 16:14 Uhr
 | 
Verfasst von Hannah Gobrecht

Dass sich Borussia Mönchengladbach mittlerweile überall nach neuen Talenten umschaut, ist kein Geheimnis. Zahlreiche Scouts sind ständig auf der Suche nach Nachwuchstalenten, die bei der Fohlenelf die ersten Schritte im Profifußball machen sollen. Nun soll der VfL ein Auge auf Rabbi Matondo von Manchester City geworfen haben.

Werbeanzeige
Allianz Private Krankenversicherungs-AG
Rheinland Geschäftsstelle Sven Breuer

Die Zahnzusatztarife ohne Altersrückstellungen, die trotzdem auch im Alter bezahlbar bleiben. Ein weiteres Highlight des Tarifs: Keine Wartezeiten bei Zahnprophylaxe für gesunde Zähne von Anfang an.

Rabbi Matondo ist einer der Shootingstars im englischen Nachwuchsfußball. Aktuell steht er bei Manchester City unter Vertrag, doch längst sind einige Vereine auf ihn aufmerksam geworden. Borussia soll das Talent zuletzt im UEFA Youth-League Spiel zwischen Manchester City und der TSG Hoffenheim intensiv beobachtet haben. Laut der englischen ’Sun’ steht der 18-jährige ebenfalls im Fokus des FC Bayern München, Borussia Dortmund und RB Leipzig.

Vertrag bis 2020

In dieser Saison ist er bislang in elf Ligaspielen der U23 der ’Citiziens’ zum Einsatz gekommen. Dabei erzielte er sechs Tore und bereitete vier Treffer vor. Vor zwei Monaten gab er zudem sein Debüt in der walisischen A-Nationalmannschaft. Beheimatet ist Matondo auf dem rechten Flügel. Sein Vertrag läuft derzeit noch bis zum Sommer 2020. Eine Verlängerung lehnte er jüngst ab, was ihn für interessierte Klubs umso begehrter und einen Wechsel wahrscheinlicher macht.

 

Werbeanzeige

Wir unterbieten die Prämie ihrer Versicherung um 10% bei gleichem Gefahrenumfang, gleicher Versicherungssumme, vergleichbarem Deckungskonzept.

Werbeanzeige
Fanreporter gesucht ...

Du bist eingeschworener Borussia-Fan, wolltest schon immer einmal wissen, wie der Alltag „Deiner“ Jungs im Trainingslager aussieht und aus erster Hand von ihnen erfahren, was genau alles rund um das Training geschieht? Dann bist du genau der Richtige für uns, denn...

Veröffentlicht:  30.05.2019 11:33 Uhr

In Marco Rose hat Borussia Mönchengladbach den neuen Trainer bereits an Bord. Mit der Verpflichtung des 42-Jährigen einher geht auch eine neue Spielidee. Dafür braucht es auch neue Spieler. Max Eberl arbeitet jetzt fieberhaft daran, das Gesicht des Kaders dafür zu verändern, wie er im Interview mit dem Lokalsender Radio 90,1 verriet.

Veröffentlicht:  29.05.2019 13:07 Uhr

Borussia Mönchengladbach hat seinen neuen Cheftrainer vorgestellt. Am heutigen Mittwochmorgen präsentierte sich Marc Rose im Borussia-Park erstmals den Medienvertretern und hinterließ dabei eine gute Figur. Am 30. Juni um 11 Uhr nimmt der Fußball-Lehrer dann seine Arbeit auf. Wir haben die wichtigsten Aussagen vom neuen Coach sowie von Max Eberl zusammengefasst.

Werbeanzeige
Autohaus Louis Dresen GmbH & Co. KG - Aachener Straße 235 - 41061 Mönchengladbach
Werbeanzeige
Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
OVERSEAS Logistic Services GmbH
Wir spielen immer international - Die globalen Frachtexperten
Sillmanns GmbH Tischlerwerkstätten
Der Zeit angepasster Möbelbau
ibb Property Consulting
Erfolgreiche Bauherrenvertretung - eigentlich einfach, aber nicht selbstverständlich
Cremer Kanzlei-Service e.K.
Rund-um-Service: Vom Server bis zum Einzelplatz, Fernwartung & Echtzeithilfe
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.