FOHLENHAUTNAH
Mögliche Pleá-Alternative

Interesse an Roberto Inglese?

Gerücht
06.07.2018 09:46 Uhr
Borussia wird für einen neuen Stürmer vermutlich eine Rekordablöse auf den Tisch legen. Archivfoto: Heiko van der Velden
Verfasst von AlbertSahBF

Nach der Absage von Hannover 96 in der Personalie Niclas Füllkrug, sind die Borussen weiterhin auf Stürmersuche. Wie das italienische Portal ‚areanapoli.it‘ nun berichtet, könnte Max Eberl die Fühler nach dem Stürmer Roberto Inglese, der aktuell beim SSC Neapel unter Vertrag steht, ausgestreckt haben. Interessant werden würde dieser Transfer vor allem dann, wenn das Werben um Pleá scheitert.

Fast täglich tauchen neue Namen auf, die mit Borussia Mönchengladbach in Verbindung gebracht werden. Alassane Pleá ist nach wie vor der Wunschkandidat der Borussen. Laut der französischen ‚L’equipe‘ sollen die Verhandlungen jedoch ins Stocken geraten sein, worauf unter anderem der 'Kicker' wiederum berichtete, dass sich die Parteien nur noch final einigen müssten. So oder so wird sich Max Eberl mit einem Plan-B auseinandersetzen, falls der Pleá-Transfer nicht zustande kommen sollte.

Rückkehr nach Neapel oder Transfer ins Ausland?

Eine Option könnte der 26-jährige Roberto Inglese sein, der in der kommenden Saison das Trikot des SSC Neapel überstreifen soll. Im vergangenen Sommer wechselte er für zehn Millionen Euro von Chievo Verona nach Neapel, wurde jedoch sofort wieder nach Verona verliehen, wo er die letzte Saison erfolgreich bestritt.

Er erzielte bislang in 94 Spielen in der Serie A 25 Tore und steuerte neun Vorlagen bei. In der vergangenen Saison gelangen ihm in 34 Spielen zwölf Tore. Der Italiener wird bevorzugt als Mittelstürmer eingesetzt.

Inglese als Plan-B

Die von Präsident Cristiano Giuntoli geforderte Ablösesumme soll sich im Bereich von etwa 20 Millionen Euro einpendeln. Eine Summe, die Borussia generell wohl bereit wäre, für einen Stürmer auf den Tisch zu legen - das haben die Angebote für Niclas Füllkrug, das bei rund 18 Millionen Euro gelegen haben soll und das aktuelle Werben um Alassane Pleá gezeigt. Sollte dieser Transfer scheitern, obwohl Pleá seinen Wechselwunsch in Richtung Niederrhein ebenfalls geäußert haben soll, könnte Inglese ins Spiel kommen. Auch Sporting Lissabon und CD Leganés sollen zuletzt Interesse an einer Verpflichtung von Inglese gezeigt haben.