Länderspielpause
Borussia testet gegen Preußen Münster
Spieler wie Keanan Bennetts durften sich zuletzt im Test der Nachwuchsspieler gegen Genk beweisen. Foto: Dirk Päffgen
  Kurz & Knapp
06.11.2018 09:30 Uhr
 | 
Verfasst von Hannah Gobrecht

Wie in den beiden Länderspielpausen zuvor, wirdl Borussia Mönchengladbach auch in der kommenden Woche, wenn die Bundesliga mal wieder pausiert, ein Testspiel bestreiten. Gegner ist Drittligist Preußen Münster.

Werbeanzeige
Mit FohlenHautnah und Sven Breuer perfekt abgesichert zum Top Tarif

Es ist jedem schon passiert: im Straßenverkehr, beim Sport, beim Einkaufen oder bei einer Gefälligkeit. Fast überall kann Ihnen ein Missgeschick unterlaufen, das anderen einen Schaden zufügt. Das ist vollkommen normal und gehört zum Leben wie die Luft zum Atmen.

Borussia Mönchengladbach hat für Donnerstag, den 15. November, ein Freundschaftsspiel mit dem SC Preußen Münster vereinbart. Stattfinden soll das Testspiel bereits um 15:30 Uhr auf dem Gelände am Borussia-Park.

Der SC Preußen Münster steht momentan auf dem zweiten Platz der 3. Liga und ist somit ein guter Gradmesser für die Borussen, die nicht mit der Nationalmannschaft unterwegs sind. Auf Seiten des VfL dient der Test vor allem den Spielern, die zuletzt wenig bis gar nicht zum Zug gekommen sind. Auch Mamadou Doucouré könnte weiter Spielpraxis sammeln.

Werbeanzeige

Service und Flexibilität sind bei uns Programm. Das gilt für Privatkunden wie für Gewerbetreibende gleichermaßen. Viele Kunden schätzen bei einem Schaden gerade den schnellen Vor-Ort-Service mit unbürokratischer Regulierung.

Werbeanzeige
Overseas Logistic Services GmbH
Die globalen Frachtexperten

Wer in der Logistik Branche erfolgreich sein will, muss auf jede Situation flexibel reagieren. Als bodenständiger Mittelständler bieten wir Ihnen trotzdem die Kostenvorteile eines Global Players. Wie das funktioniert? Ganz einfach – die OLS arbeitet eng mit eigenen Büros und Partnern auf der ganzen Welt zusammen.

Veröffentlicht:  14.01.2019 08:40 Uhr

Seit dieser Saison ist die Sportartikelfirma Puma neuer Ausrüster von Borussia Mönchengladbach. Unter dem Motto ‚#GladToBeBack’ steht die Kooperation, die an die erfolgreichen 70iger-Jahre erinnert. Und auch bei den Jerseys erinnert man beim Design an die alten Zeiten. Nun soll das dritte Trikot des Ausrüsters an den Bökelberg erinnern.

Veröffentlicht:  13.01.2019 17:52 Uhr

Borussia Mönchengladbach landete beim 10. Telekom Cup 2019 am Sonntag in der Düsseldorfer Merkur Spiel-Arena nach einem Sieg und einer Niederlage auf dem zweiten Platz. Zunächst gewannen die Borussen im Halbfinale gegen Hertha BSC Berlin durch ein Sahnetor von Thorgan Hazard mit 1:0, ehe man gegen Bayern München mit 2:4 nach Elfmeterschießen das Nachsehen hatte. Unter dem Strich war es eine Woche vor dem Spiel Rückrundenauftakt jedoch eine ordentliche Vorstellung.

Werbeanzeige
Autohaus Louis Dresen GmbH & Co. KG - Aachener Straße 235 - 41061 Mönchengladbach
Werbeanzeige
Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
Point S - Die Profilprofis
Fohlen-Hautnah Leser bekommen 10 Prozent auf unsere Dienstleistungen!
Hüpfburgen und Slusheismaschinen günstig mieten
Ihr Profi für Hüpfburgen, Kindergeburtstage und Verleih von Slusheismaschinen
ibb Property Consulting
Erfolgreiche Bauherrenvertretung - eigentlich einfach, aber nicht selbstverständlich
Fass-Factory
Individuelle Fassmöbel
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.