Update der Marktwerte
Lars Stindl zukünftig wertvollster Borusse
Ab 01.Juli gemäß Marktwert zunächst wertvollster Borusse - Lars Stindl. Foto: Dirk Päffgen.
  Kurz & Knapp
19.06.2017 14:39 Uhr
 | 
Verfasst von Andreas Plum

Grundsätzlich zweimal im Jahr ermittelt das Online-Portal ‚Transfermarkt.de’ die Marktwerte eines jeden Kaders. So auch die Werte der Spieler von Borussia Mönchengladbach wurden nun neu bewertet. Während Lars Stindl ab 01. Juli 2017 wertvollster Borusse ist, so machte Neuzugang Vincenzo Grifo den größten Sprung in der Marktwertentwicklung.

Werbeanzeige
Schaffrath Onlineshop
Bestellen Sie bequem von Zuhause aus!


Bestellen Sie bequem von Zuhause aus rund um die Uhr in unserem neuen Schaffrath Onlineshop!
Derzeit bieten wir Ihnen Artikel aus folgenden Bereichen zum Kauf an: Dekoration & Wohnacces-soires, Schlafen & Bettwäsche, Leuchten & Lampen, Decken & Kissen, Badaccessoires, Haus-haltsartikel, Töpfe & Pfannen, Gardinen & Vorhänge, Bilder und Teppiche

Insgesamt beziffert ‚Transfermarkt.de’ den Wert des 30-Mann starken Profikader von Borussia Mönchengladbach auf 163,38 Millionen Euro. Im vergleich zur letzten Bewertung am 01. April 2017 machten die Borussen einen „Verlust“ in Höhe von 1,65 Millionen Euro. Damit belegt der VfL in dieser Wertung weiterhin den 6. Platz. Den wertvollsten Kader besitzt ‚natürlich’ der FC Bayern München mit einem Wert von 542,65 Millionen Euro.

Im Schnitt sind die Borussen 5,39 Millionen Euro Wert. Seinen Marktwert steigern konnte auch Andreas Christensen. Der zum FC Chelsea London zurückkehrende Innenverteidiger ist nun 18 Millionen Euro wert (zuvor 16 Millionen Euro). Zudem machten Neu-Nationalspieler Lars Stindl (15 Millionen Euro, zuvor 13 Millionen Euro), Jannik Vestergaard (12 Millionen, zuvor 10 Millionen Euro), und László Bénes (1,75 Millionen Euro, zuvor 1 Millionen Euro) Sprünge in ihrer Marktwertentwicklung.

Neuzugang Grifo mit dem größten Sprung

Ab dem 01. Juli kommt allerdings noch ein Marktwertgewinner hinzu. So konnte der ehemalige Freiburger und zukünftige Borusse Vincenzo Grifo seinen Marktwert um gleich 7 Millionen Euro steigern auf aktuell 10 Millionen Euro, zuvor 3 Millionen Euro. Somit ist der Italiener ab Juli hinter Lars Stindl (15 Millionen), Jannik Vestergaard, Christoph Kramer und Thorgan Hazard (alle 12 Millionen Euro) zunächst drittwertvollster Borusse.

Gefallen hingegen sind hingegen die Marktwerte von Timothée Kolodziejczak (6 Millionen, zuvor 7 Millionen Euro), Oscar Wendt (3 Millionen, zuvor 3,5 Millionen Euro), Julian Korb (3 Millionen, zuvor 4 Millionen Euro), Patrick Herrmann (7 Millionen, zuvor 8 Millionen Euro), Raffael (5 Millionen Euro, zuvor 7 Millionen Euro), André Hahn (4,5 Millionen Euro, zuvor 6 Millionen Euro), des verletzten Josip Drmić (3 Millionen, zuvor 4 Millionen Euro), sowie vom den Ersatztorleuten Tobias Sippel (750.000 Euro, zuvor 1 Millionen Euro) und Christofer Heimeroth (100.000 Euro, zuvor 150.000 Euro).

Unterdessen belegt Yann Sommer mit einem Marktwert von 9 Millionen Euro im Ranking der wertvollsten Torhüter der Liga gemeinsam mit Ralf Fährmann hinter Manuel Neuer (45 Millionen Euro) und Bernd Leno (16 Millionen Euro) und Timo Horn (12 Millionen Euro) den 4. Platz.

Werbeanzeige

Wir unterbieten die Prämie ihrer Versicherung um 10% bei gleichem Gefahrenumfang, gleicher Versicherungssumme, vergleichbarem Deckungskonzept.

Werbeanzeige
Fanreporter gesucht ...

Du bist eingeschworener Borussia-Fan, wolltest schon immer einmal wissen, wie der Alltag „Deiner“ Jungs im Trainingslager aussieht und aus erster Hand von ihnen erfahren, was genau alles rund um das Training geschieht? Dann bist du genau der Richtige für uns, denn...

Veröffentlicht:  16.05.2019 15:17 Uhr

Wie üblich wird Borussia Mönchengladbach im letzten Heimspiel der Saison in den neuen Trikots auflaufen. Bereits vor Monaten wurde das Heimtrikot mit den schwarz-grünen Rauchschwaden enthüllt. Dieses und das neue Torwarttrikot wird die Fohlenelf morgen zum ersten Mal tragen.

Veröffentlicht:  16.05.2019 14:59 Uhr

Gegen Borussia Dortmund wird der Borussia-Park am Samstag zum fünften Mal in dieser Saison ausverkauft sein. 54.022 Zuschauer werden zum Saisonfinale ins Stadion strömen. Im Vergleich zur Vorsaison ist der Schnitt jedoch leicht gesunken.

Werbeanzeige
Autohaus Louis Dresen GmbH & Co. KG - Aachener Straße 235 - 41061 Mönchengladbach
Werbeanzeige
Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
Friedrich Transporte GmbH
Kurierdienst - Wenn es schnell gehen muss. Eiltransporte und mehr.
Die Küche Einrichtungs GmbH
Innovatives Design, maßgeschneiderte Lösungen, unübertroffene Qualität
Effenberger Maler & Lackiererbetrieb
Wir sind Ihr Ansprechpartner rund um alle Maler- und Lackierarbeiten in und um Mönchengladbach. Ob im Innen- und Außenbereich, wir erledigen alles von der kompetenten Beratung bis hin zur…
Kanaan Mobile & Trucks
Ankauf, Verkauf, Aufbereitung Werkstatt und vieles mehr!
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.