FOHLENHAUTNAH
Saisoneröffnung mit dem FC Chelsea London

Wiedersehen mit Andreas Christensen am 03. August

Kurz & Knapp
27.06.2019 16:59 Uhr
Ex-Borusse Andreas Christensen kommt als Euro-League-Sieger in den Borussia-Park. Foto: Dirk Päffgen, Fohlen-Hautnah.de
Verfasst von Andreas Plum

Borussia Mönchengladbach hat einen prominenten Testspielgegner für den Abschluss der Vorbereitung gewinnen können. Wie die Borussen am Donnerstag bekannt gaben, gibt sich Europa-League-Sieger FC Chelsea London zur Saisoneröffnung die Ehre.

So langsam aber sicher steigt die Vorfreude auf die neue Saison. Natürlich ist es noch etwas zeit und vor allem Arbeit bis dahin, doch ist es gut, dass es am kommenden Sonntag mit dem Trainingsauftakt im Borussia-Park (11 Uhr) wieder los geht.

Zwei Wochen später geht es dann vom 14.-21 Juli wie gewohnt ins Trainingslager an den Tegernsee. Vier Tage zuvor können die Borussen ihr bis dahin Einstudiertes erstmals in Wettkampfpraxis überprüfen. Dann treffen die Borussen im Grenzlandstadion Rheydt ab 18:30 Uhr auf den Landesligisten 1. FC Mönchengladbach.

Freitags in Sandhausen

Gewiss keine allzu große Herausforderung. Die aber folgt dann spätestens am Samstag, 03. August. Dann können sich die Fohlen im Rahmen der Saisoneröffnung ab 17 Uhr mit keinem geringeren als den amtierenden Europa-League-Sieger FC Chelsea London messen. So haben die Borussen eine Woche vor dem Pflichtspielauftakt beim SV Sandhausen im Rahmen der 1. Hauptrunde im DFB-Pokal (Freitag, 09. August 20:45 Uhr) einen echten Prüfstein vor der Brust. Auch für die ‚Blues’ ist es der letzte Test vor dem Start in die Premier League am 11. August mit dem Auswärtsspiel bei Manchester United.  

Der Kartenvorverkauf für das Wiedersehen mit Ex-Borusse Andreas Christensen beginnt ab kommenden Mittwoch, 03. Juli 2019.