Nachfolger für Wendt gesucht
Hecking: »Handlungsbedarf auf Außenverteidiger-Positionen«
Dieter Hecking benötigt dringend einen neuen Außenverteidiger. Foto: Dirk Päffgen
  Kurz & Knapp
16.05.2018 17:54 Uhr
 | 
Verfasst von Hannah Gobrecht

In der heutigen Ausgabe der 'SportBild' spricht Trainer Dieter Hecking über seine Transferwünsche. In der Defensive ist Borussia Mönchengladbach vor allem auf der Sechserposition bestens aufgestellt. Für die Viererkette hingegen soll es gerade auf den Außenbahnen Verstärkung geben.

»Auf den Außenverteidiger-Positionen haben wir Handlungsbedarf. Das ist kein Geheimnis«, erklärt Hecking gegenüber ‚SportBild‘. Im vergangenen Winter platzte ein möglicher Last-Minute-Transfer mit Robert Gumny. Der 19-jährige Rechtsverteidiger sollte von Lech Posen wechseln, doch beim Medizincheck in Mönchengladbach entdeckten die Ärzte kurz vor Schließung des Transferfensters Auffälligkeiten. Um kein Risiko einzugehen, sah man verständlicherweise von einer Verpflichtung ab. In der restlichen Saison absolvierte Gumny im Übrigen fast alle Spiele über die volle Distanz. Ob Gumny in diesem Sommer nochmal ein Thema werden könnte, bleibt abzuwarten. An Andreas Poulsen, Linksverteidiger des FC Midtjylland, war Max Eberl im Januar ebenfalls beharrlich dran, wurde jedoch von den Verantwortlichen des dänischen Erstligisten zurückgewiesen. An der Seite von Oscar Wendt hätte dieser zu seinem Nachfolger reifen können. Nun ist Eberl aber dafür bekannt, sehr hartnäckig zu sein, was im letzten Sommer der dritte Anlauf bei Matthias Ginter gezeigt hat, der dann auch zum Erfolg führte.

Die neue Frühjahr-Sommer-Kollektion ist da! Mit neuen, coolen Bike Styles und etlichen Klassikern in neuen Farben. Kommen Sie einfach vorbei und lassen Sie sich inspirieren

Die neue Frühjahr-Sommer-Kollektion ist da! Mit einigen Überraschungen für coole Tage und etlichen Klassikern in neuen Farben. Kommen Sie einfach vorbei und lassen Sie sich inspirieren

Veröffentlicht:  22.05.2018 13:08 Uhr

Für László Bénes hat die Spielzeit 2017/18 leider nie richtig begonnen. 27 Einsatzminuten sammelte er vor seinem Mittelfußbruch. Dreimal stand er im April im Kader, bevor er gegen den VfL Wolfsburg sein zehnminütiges Comeback feiern durfte. Im Saisonfinale wurde ihm dann eine Platte im Fuß entfernt. Jetzt will er wieder angreifen und topfit in die Vorbereitung gehen.

Veröffentlicht:  21.05.2018 10:08 Uhr

Im Schlussspurt der Bundesliga zeigte sich Yann Sommer in sehr guter Form, bewahrte die Borussia das eine oder andere Mal mit tollen Paraden vor Gegentoren. Als gesetzte Nummer eins fährt Sommer zur Weltmeisterschaft nach Russland. Doch zuvor stehen für ihn und seine Gladbacher Kollegen Nico Elvedi, Denis Zakaria und Josip Drmic noch zwei Trainingslager an.

Autohaus Louis Dresen GmbH & Co. KG - Aachener Straße 235 - 41061 Mönchengladbach
Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
Hirsch Umzüge & Spedition
Ein Familienunternehmen seit 1989!
Sillmanns GmbH Tischlerwerkstätten
Der Zeit angepasster Möbelbau
Fass-Factory
Individuelle Fassmöbel
Sanitätshaus RENOVATIO
Der erste Schritt zur richtigen Versorgung
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.