Sieben WM-Fahrer lassen Kassen klingeln
Das kassiert Borussia für die WM-Abstellungen
Matthias Ginter ist einer von sieben WM-Fahrern der Borussia. Foto: Ulrich Hufnagel/Hufnagel PR
  Kurz & Knapp
04.06.2018 16:57 Uhr
 | 
Verfasst von Redaktion Fohlen-Hautnah.de

Sieben WM-Fahrer stellt Borussia Mönchengladbach in diesem Sommer. Das ist nicht nur ein neuer Rekord, sondern spült auch ordentlich Geld in die Kassen. Denn die FIFA zahlt den Vereinen pro Tag und Spieler 8.400 Dollar.

Werbeanzeige
Mit FohlenHautnah und Sven Breuer perfekt abgesichert zum Top Tarif

Es ist jedem schon passiert: im Straßenverkehr, beim Sport, beim Einkaufen oder bei einer Gefälligkeit. Fast überall kann Ihnen ein Missgeschick unterlaufen, das anderen einen Schaden zufügt. Das ist vollkommen normal und gehört zum Leben wie die Luft zum Atmen.

Matthias Ginter (Deutschland), Yann Sommer, Nico Elvedi, Denis Zakaria, Josip Drmic (alle Schweiz), Thorgan Hazard (Belgien) und Jannik Vestergaard (Dänemark) vertreten ihre Länder bei der Weltmeisterschaft in Russland.

Der offizielle Abstellungszeitraum hat bereits begonnen. Ab 14 Tage vor dem Turnier (31.05.) zahlt die FIFA pro Spieler und bis einen Tag nach dem Ausscheiden aus dem Turnier 8.400 Dollar.

Borussia winkt siebenstelliger Betrag

Hier bieten sich dann einige Rechenbeispiele an. Erreicht Mattias Ginter zum Beispiel das Achtelfinale mit Deutschland ist er mindestens 33 Tage abgestellt. Alleine hierfür zahlt die FIFA 277.200 Dollar. Selbst bei einem Ausscheiden aller anderen Borussen in der Vorrunde, klingeln die Kassen mehr als beachtlich. Denn Jannik Vestergaard (28 Tage, 235.200 Dollar), das Schweizer Quartett (29 Tage, 243.600 Dollar pro Spieler) und Thorgan Hazard (30 Tage, 252.000 Dollar) wären dann ebenfalls etwa einen Monat beim Turnier.

Das ergibt unter dem Strich eine Summe von 1.738.800 Dollar. Das sind rund 1,48 Mio. Euro. Überstehen Dänemark, Belgien und die Schweiz die Gruppenphase, was allen Mannschaften durchaus zuzutrauen ist, erhöht sich die Summe entsprechend. Läuft es sportlich für die deutsche Nationalmannschaft erfolgreich und erreicht sie sogar das Halbfinale, erhöht sich die Abstellungsgebühr allein für Matthias Ginter auf mindestens 344.400 Dollar.

Werbeanzeige

So genial wie eh und je – die ALBERTO Bike Pants. Jetzt online oder im ALBERTO Concept Store kennenlernen und inspirieren lassen.

Veröffentlicht:  17.09.2018 10:26 Uhr

Borussia Mönchengladbach konnte sich nach dem verdienten 2:1-Heimsieg gegen den FC Schalke auch bei Yann Sommer bedanken, dass am Ende der zweite Dreier der noch jungen Saison auf der Habenseite stand. Abermals stellte der Schweizer seine Klasse unter Beweis und bestätigte seine bisher starke Form im Kalenderjahr 2018.

Veröffentlicht:  16.09.2018 09:19 Uhr

Borussia Mönchengladbach hat mit dem zweiten Sieg im dritten Spiel endgültig einen guten Saisonstart hingelegt. Gegen Schalke gingen die Fohlen früh in Führung und konnten sich nach der Partie vor allem bei einem überragenden Yann Sommer bedanken.

Werbeanzeige
Autohaus Louis Dresen GmbH & Co. KG - Aachener Straße 235 - 41061 Mönchengladbach
Werbeanzeige
Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
Effenberger Maler & Lackiererbetrieb
Wir sind Ihr Ansprechpartner rund um alle Maler- und Lackierarbeiten in und um Mönchengladbach. Ob im Innen- und Außenbereich, wir erledigen alles von der kompetenten Beratung bis hin zur…
Hammans Freizeit GmbH
Kanutouren auf der Niers, Bogenschießen, Kindergeburtstage, Geocaching und vieles mehr
Fahrschule Road-Runner
Führerschein machen: so einfach, so schnell, so gut.
ibb Property Consulting
Erfolgreiche Bauherrenvertretung - eigentlich einfach, aber nicht selbstverständlich
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.