1. Hauptrunde im DFB-Pokal ausgelost
Pokal: Borussia reist nach Bremen zum BSC Hastedt
Dieter Hecking und die Borussen reisen im Pokal nach Bremen. Foto: Dirk Päffgen.
  Kurz & Knapp
08.06.2018 23:07 Uhr
 | 
Verfasst von Andreas Plum

Im Rahmen des ARD-Sportschau Clubs wurde am Freitagabend live aus dem Deutschen Fußballmuseum in Dortmund die erste Hauptrunde im DFB-Pokal ausgelost. Unter der Leitung von DFB-Präsident Reinhard Grindel bescherte Losfee Palina Rojinski Borussia Mönchengladbach dabei mit dem Auswärtsspiel bei BSC Hastedt zu Beginn eine durchaus mehr als machbare Aufgabe, Kategorie Pflichtaufgabe.

Werbeanzeige
Schaffrath Onlineshop
Bestellen Sie bequem von Zuhause aus!


Bestellen Sie bequem von Zuhause aus rund um die Uhr in unserem neuen Schaffrath Onlineshop!
Derzeit bieten wir Ihnen Artikel aus folgenden Bereichen zum Kauf an: Dekoration & Wohnacces-soires, Schlafen & Bettwäsche, Leuchten & Lampen, Decken & Kissen, Badaccessoires, Haus-haltsartikel, Töpfe & Pfannen, Gardinen & Vorhänge, Bilder und Teppiche

Im Anschluss an die eher bescheidene, aber gelungene WM-Generalprobe der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen WM-Teilnehmer Saudi-Arabien schauten die Fußball-Fans ab 22.20 Uhr gespannt den ARD-Sportschau Club. Schließlich wurde in diesem das erste Pflichtspiel der kommenden Spielzeit ausgelost. Und dort treffen die Borussen in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals auf Oberligist BSC Hastedt.

Lange mussten die VfL-Fans warten, ehe der erste Pokalgegner feststand. Es war erst die 26. Paarung, die Losfee und TV-Moderatorin Palina Rojinski unter den Augen von DFB-Präsident Reinhard Grindel im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund zog. Der Fünftligist aus Bremen qualifizierte sich als Landespokalsieger von Bremen mit einem Sieg über den Blumenthaler SV für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals. 

Ausgetragen werden dürfte die Partie im Bremner Weser Stadion, wie die anwesenden Verantwortlichen des Clubs unmittelbar im Anschluss an die Los-Ziehung bekanntgaben. Für die Borussen, die als haushoher Favorit in die Partie gehen werden, kann es da "nur" ein Ziel geben - das Erreichen der zweiten Runde. 

Unterdessen wird die erste Pokal-Hauptrunde wie gewohnt noch vor dem Start in die 56. Bundesliga-Saison, die der amtierende Deutsche Meister FC Bayern München turnusmäßig eröffnet, ausgetragen. Deutschlands Fußball-Eliteklasse nimmt den Spielbetrieb mit dem Eröffnungsspiel am Freitag, den 24. August 2018 auf. Am Freitag, 29. Juni gibt die Deutsche-Fußball-Liga (DFL) den Gegner des Rekordmeisters sowie den genauen Spielplan der Saison 2018/2019 bekannt.

Eine Woche vor dem Bundesligastart, also am Wochenende von Freitag, 17. bis Montag, 20. August 2018, startet der DFB-Pokal in seine 76. Austragung. Womöglich werden die Spiele wie beim letzten Pokal am Freitag (drei Spiele ab 20.45 Uhr), am Samstag (13 Spiele in drei Zeitfenstern an: 15.30 Uhr, 18.30 Uhr und 20.45 Uhr) und Sonntag (Zwölf Begegnungen um 15.30 und 18.30 Uhr) ausgetragen. Den Abschluss der Runde bilden dann die vier Partien am Montag (18.30 und 20.45 Uhr). Borussias genauer Spieltermin wird noch festgelegt. Das soll bis spätestens zwölf Tage nach den gelosten Partien der Fall sein.

Derweil ist aktuell noch nicht bekannt, wie viel die Borussen für die Teilnahme an der ersten Pokalhauptrunde aus TV- und Vermarktungserlösen erhalten. Eine Live-Übertragung bei ‚Sky’ ist derweil garantiert. In jedem Fall zu den Prämien kommen die Zuschauereinnahmen, die zwischen beiden Clubs halbiert werden. Und sollte die Fohlenelf die erste Runde überstehen, steht noch in diesem Jahr die zweite Runde auf dem Programm. Unter der Woche geht es dann von Dienstag, 30. bis Mittwoch, 31. Oktober um den Einzug ins Achtelfinale (05.02. - 06.02.2019).

Werbeanzeige
Nur für kurze Zeit!
Weber® Grill Zugabe Aktion

Nutzen Sie noch bis zum 30. März die Gelegenheit bei unserer Weber® Grill Zugabe Aktion zu sparen: Beim Kauf eines Weber® GBS Grills erhalten Sie einen GBS Geflügelhalter sowie ein Gewürz-Set gratis dazu!

Werbeanzeige
Overseas Logistic Services GmbH
Die globalen Frachtexperten

Wer in der Logistik Branche erfolgreich sein will, muss auf jede Situation flexibel reagieren. Als bodenständiger Mittelständler bieten wir Ihnen trotzdem die Kostenvorteile eines Global Players. Wie das funktioniert? Ganz einfach – die OLS arbeitet eng mit eigenen Büros und Partnern auf der ganzen Welt zusammen.

Veröffentlicht:  15.03.2019 22:43 Uhr

Mit 1:1-Unentschieden trennte sich Borussia Mönchengladbach am Freitagabend vom SC Freiburg. Vincenzo Grifo hatte den Sportclub zunächst in Führung gebracht, ehe Alassane Plea ausglich für die Fohlenelf, die sich unheimlich schwer tat und sich am Ende mit dem einen Punkt begnügen musste.

Veröffentlicht:  15.03.2019 11:46 Uhr

Es gibt diese Fußballspieler, die einen Verein verlassen, um irgendwann wieder zu diesem zurückzukehren, weil sie ihr sportliches Glück woanders nicht gefunden haben. Christoph Kramer ist dafür ein Beispiel, Vincenzo Grifo ebenfalls. Heute Abend trifft er auf seine alten Kollegen.

Werbeanzeige
Autohaus Louis Dresen GmbH & Co. KG - Aachener Straße 235 - 41061 Mönchengladbach
Werbeanzeige
Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
Verbocket OHG
Teppichkettelei & Bodenbeläge - Ihr Fachbetrieb in Mönchengladbach
Möbel Schaffrath
Ihr Einrichtungsexperte am Niederrhein seit 1961!
Fahrschule Road-Runner
Führerschein machen: so einfach, so schnell, so gut.
Die Küche Einrichtungs GmbH
Innovatives Design, maßgeschneiderte Lösungen, unübertroffene Qualität
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.