Restliche WM-Fahrer am Tegernsee wieder dabei
Nur Hazard und Cuisance fehlen am Tegernsee
Aktuell wird die Trainingsgruppe der Fohlenelf noch von einigen Nachwuchsspielern ergänzt. Am Tegernsee stoßen die ersten WM-Fahrer dazu. Foto: Dirk Päffgen
  Kurz & Knapp
10.07.2018 14:57 Uhr
 | 
Verfasst von Hannah Gobrecht

Aus Sicht der Borussenfans hat die Tatsache, dass alle WM-Teilnehmer mit Ausnahme von Thorgan Hazard spätestens im Achtelfinale ausgeschieden sind, den Vorteil, dass einige Spieler früher als erwartet wieder in den Borussia-Park zurückkehrt.

Werbeanzeige
Mit FohlenHautnah und Sven Breuer perfekt abgesichert zum Top Tarif

Es ist jedem schon passiert: im Straßenverkehr, beim Sport, beim Einkaufen oder bei einer Gefälligkeit. Fast überall kann Ihnen ein Missgeschick unterlaufen, das anderen einen Schaden zufügt. Das ist vollkommen normal und gehört zum Leben wie die Luft zum Atmen.

 

Daher werden sowohl Matthias Ginter als auch Jannik Vestergaard laut Informationen des Klubs am 20. Juli zurück am Niederrhein sein, wobei sich Vestergaard bis dahin schon auf die Insel verabschiedet haben dürfte. Laut Medienberichten steht ein Wechsel des Dänen zu Southampton unmittelbar bevor.

Die drei Schweizer Nico Elvedi, Michael Lang und Denis Zakaria, die bei der WM gar nicht (Elvedi) bzw. nur teilweise spielten, reisen ebenso wie die Mannschaft am 22. Juli an den Tegernsee. Drei Tage später stoßen dann auch Yann Sommer und Josip Drmic zum Team. Dass dabei alle noch nicht sofort das komplette Programm mitmachen werden, dürfte klar sein.

Thorgan Hazard wird auf jeden Fall bis zum Ende der WM in Russland verweilen. Ob er dabei das große Endspiel bestreiten oder nur das kleine Finale im Spiel um Platz 3 spielen darf, entscheidet sich heute Abend. Er wird ebenso wie Michael Cuisance, der vom 16. bis um 29. Juli an der U19-EM in Finnland teilnimmt, erst später in Mönchengladbach zurück erwartet.

Werbeanzeige
Overseas Logistic Services GmbH
Die globalen Frachtexperten

Wer in der Logistik Branche erfolgreich sein will, muss auf jede Situation flexibel reagieren. Als bodenständiger Mittelständler bieten wir Ihnen trotzdem die Kostenvorteile eines Global Players. Wie das funktioniert? Ganz einfach – die OLS arbeitet eng mit eigenen Büros und Partnern auf der ganzen Welt zusammen.

Werbeanzeige

So genial wie eh und je – die ALBERTO Bike Pants. Jetzt online oder im ALBERTO Concept Store kennenlernen und inspirieren lassen.

Veröffentlicht:  17.09.2018 10:26 Uhr

Borussia Mönchengladbach konnte sich nach dem verdienten 2:1-Heimsieg gegen den FC Schalke auch bei Yann Sommer bedanken, dass am Ende der zweite Dreier der noch jungen Saison auf der Habenseite stand. Abermals stellte der Schweizer seine Klasse unter Beweis und bestätigte seine bisher starke Form im Kalenderjahr 2018.

Veröffentlicht:  16.09.2018 09:19 Uhr

Borussia Mönchengladbach hat mit dem zweiten Sieg im dritten Spiel endgültig einen guten Saisonstart hingelegt. Gegen Schalke gingen die Fohlen früh in Führung und konnten sich nach der Partie vor allem bei einem überragenden Yann Sommer bedanken.

Werbeanzeige
Autohaus Louis Dresen GmbH & Co. KG - Aachener Straße 235 - 41061 Mönchengladbach
Werbeanzeige
Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
Die Küche Einrichtungs GmbH
Innovatives Design, maßgeschneiderte Lösungen, unübertroffene Qualität
Kfz-Sachverständigenbüro Sebastian Dietz
Unfallschadengutachten, Unfallrekonstruktion & Wertgutachten
OVERSEAS Logistic Services GmbH
Wir spielen immer international - Die globalen Frachtexperten
MEDIMAX Heinsberg
MEDIMAX ist die Fachmarktlinie der ElectronicPartner-Verbundgruppe mit derzeit mehr als 125 Filialen in ganz Deutschland.
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.