Traditionsmannschaft gastiert in Nettetal
Marcel Ndjeng vor Debüt in der Weisweiler Elf
Marcel Ndjeng stieß 2007 von Arminia Bielefeld zur Borussia. Archivfoto: Dirk Päffgen
  Kurz & Knapp
13.09.2018 11:29 Uhr
 | 
Verfasst von Hannah Gobrecht

Zum letzten Mal haben Fans aus Mönchengladbach und Umgebung morgen Abend die Gelegenheit, die Weisweiler Elf in diesem Jahr in der Heimat zu sehen. Mit Marcel Ndjeng können die Zuschauer einen Neuzugang begrüßen.

Werbeanzeige
Mit FohlenHautnah und Sven Breuer perfekt abgesichert zum Top Tarif

Es ist jedem schon passiert: im Straßenverkehr, beim Sport, beim Einkaufen oder bei einer Gefälligkeit. Fast überall kann Ihnen ein Missgeschick unterlaufen, das anderen einen Schaden zufügt. Das ist vollkommen normal und gehört zum Leben wie die Luft zum Atmen.

Am Freitagabend tritt die Weisweiler Elf anlässlich der 900 Jahrfeier von Breyell gegen eine Auswahl des »SC Union Nettetal & Friends« an. Gespielt wird um 19:30 Uhr auf der Sportanlage des SC Union.

Zum allerersten Mal wird dabei Marcel Ndjeng seine Schuhe für die Weisweiler Elf schnüren. Der mittlerweile 36-jährige Mittelfeldspieler war bis zu diesem Sommer noch bei Atlético Baleares in der 3. Liga Spaniens aktiv und beendete nun seine Karriere.

42 Spiele für die Fohlenelf

Für Borussia Mönchengladbach stand Ndjeng von August 2007 bis Januar 2009 in 42 Partien auf dem Platz, erzielte dabei fünf Tore und steuerte 15 Vorlagen bei. Anschließend wechselte er im Winter zunächst auf Leihbasis zum HSV und schloss sich nach einem halben Jahr dem FC Augsburg an. Über Hertha BSC Berlin und den SC Paderborn kam er schließlich 2016 nach Spanien. Nun kickt er morgen das erste Mal für die Weisweiler Elf.

Hier der komplette Kader in der Übersicht:

Michael Melka, Jörg Jung, Valandi Anagnostou, Mike Hanke, Stefan Passlack, Thomas Kastenmeier, Karlheinz Pflipsen, Filip Deams, Peter Wynhoff, Thorben Marx, Dennis Puhl, Jörg Albertz, Marcel Ndjeng, Jörg Neun

Werbeanzeige
Unsere FohlenElf gegen den FC Bayern München im BORUSSIA-PARK
Einlaufkinder gesucht!

Am Samstag, den 02. März 2019 (Anpfiff 18.30 Uhr), spielt unsere FohlenElf gegen den FC Bayern München im BORUSSIA-PARK. Welches Kind träumt nicht davon, einmal an der Hand eines Fußballprofis in das Stadion einzulaufen?! Dieser Traum kann jetzt wahr werden, denn wir geben…

...11 Kindern, zwischen fünf und zehn Jahren (maximale Körpergröße 1,50 Meter), die Chance an den Händen der Borussia-Profis in den BORUSSIA-PARK einzulaufen.

Werbeanzeige
Overseas Logistic Services GmbH
Die globalen Frachtexperten

Wer in der Logistik Branche erfolgreich sein will, muss auf jede Situation flexibel reagieren. Als bodenständiger Mittelständler bieten wir Ihnen trotzdem die Kostenvorteile eines Global Players. Wie das funktioniert? Ganz einfach – die OLS arbeitet eng mit eigenen Büros und Partnern auf der ganzen Welt zusammen.

Veröffentlicht:  17.02.2019 11:38 Uhr

In der vergangenen Winterpause durfte Mathias Jørgensen bei Borussia Mönchengladbach seine Visitenkarte abgeben. Und das, was der Angreifer von Odense BK zeigte, war vielversprechend. Doch zu einer Verpflichtung kam es schlussendlich nicht. Stattdessen schloss sich der den New York Red Bulls an. Max Eberl erklärte jetzt, warum.

Veröffentlicht:  15.02.2019 14:44 Uhr

Vor dem Auswärtsspiel am Sonntag (15:30 Uhr) bei Eintracht Frankfurt plagen Dieter Hecking die Personalsorgen. Für Jonas Hofmann wird es ebenso wenig reichen wie für Ibrahima Traoré, der sich in der kommenden Woche einem operativen Eingriff unterziehen muss.

Werbeanzeige
Autohaus Louis Dresen GmbH & Co. KG - Aachener Straße 235 - 41061 Mönchengladbach
Werbeanzeige
Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
Schrift & Licht Werbetechnik
Wir realisieren Ideen in Form und Licht
Kfz-Sachverständigenbüro Sebastian Dietz
Unfallschadengutachten, Unfallrekonstruktion & Wertgutachten
Hirsch Umzüge & Spedition
Ein Familienunternehmen seit 1989!
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.