FOHLENHAUTNAH
Keine Übertragung im Free-TV

DFB-Pokal: Vor Allerheiligen gegen Bayer 04

Kurz & Knapp
13.09.2018 13:54 Uhr
Auch in dieser Saison treffen Lars Stindl und die Borussia dreimal auf Bayer 04 Leverkusen. Archivfoto: Dirk Päffgen
Verfasst von Hannah Gobrecht

Der DFB hat heute die zeitgenauen Ansetzungen für die 2. Pokalrunde bekanntgegeben. Borussia Mönchengladbach trifft demnach am Mittwoch, den 31. Oktober 2018, auf Bayer 04 Leverkusen. Eine Liveübertragung im Free-TV wird es indes nicht geben.

Anhänger, die aus NRW, Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland in den Borussia-Park fahren, wird die Terminierung des Spiels freuen, denn der folgende Tag fällt auf Allerheiligen und ist damit in diesen Bundesländern ein Feiertag. Fans, die es an diesem Tag nicht in den Borussia-Park schaffen, können das Spiel leider nicht wie erhofft im Free-TV verfolgen.

Leipzig-Hoffenheim als Livespiel

Wie der DFB ebenfalls mitteilte, werden die Spiele zwischen dem SV Rödinghausen (in Osnabrück) und dem FC Bayern München am Tag zuvor und das Duell zwischen RB Leipzig und der TSG 1899 Hoffenheim, das zeitgleich mit dem Spiel Borussias angepfiffen wird, im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein. Stellt sich die Frage, welche Ansetzung an diesem Abend im Endeffekt tatsächlich für eine höhere Einschaltquote gesorgt hätte...