Borussia sticht Frankfurt, Juventus und weitere Klubs aus
Norweger Christiansen kommt zur Borussia
Roland Virkus hat in Sander Christiansen ein Nachwuchstalent an Land gezogen. Foto: Alexander Plum/Fohlen-Hautnah.de
  Nachwuchs
06.06.2018 16:06 Uhr
 | 
Verfasst von Andreas Plum

Borussia Mönchengladbach hat sich im Nachwuchsbereich verstärkt und sich die Dienste von  Sander Christiansen gesichert. Der 17-jährige Norweger kommt vom SK Brann Bergen an den linken Niederrhein und kostet lediglich eine Ausbildungsentschädigung. Über die Vertragslaufzeit machten die Borussen keine Angaben.

Werbeanzeige
NEU!
Bestellen Sie bequem von Zuhause aus!

Ab sofort können Sie bequem von Zuhause aus rund um die Uhr in unserem neuen Schaffrath Onlineshop bestellen! Derzeit bieten wir Ihnen Artikel aus folgenden Bereichen zum Kauf an: Dekoration & Wohnaccessoires, Schlafen & Bettwäsche, Leuchten & Lampen, Decken & Kissen, Badaccessoires, Haushaltsartikel, Töpfe & Pfannen, Gardinen & Vorhänge, Bilder und Teppiche

Dass man es sich bei Borussia Mönchengladbach zur Aufgabe gemacht hat, junge, vielversprechende Talente zu finden und im besten Fall für die Profi-Mannschaft auszubilden, ist hinreichend bekannt. Und weil das viele Klubs wollen und dieser Markt hart umkämpft ist, müssen die Borussen um Sportdirektor Max Eberl schneller sein als vor allem die finanzkräftigeren Klubs in Europa.

In der Verpflichtung von Sander Christiansen ist dies erneut gelungen. Nahezu im stillen Kämmerlein haben die Borussen den jungen Norweger an den linken Niederrhein gelotst und ihn vom Weg des Klubs überzeugen können. »Sander passt von seiner Spielweise hervorragend zu Borussia. Er ist ein Riesentalent, das wir nun bei uns weiterentwickeln möchten«, freut sich Amateur-Chef Roland Virkus auf der Webseite der Borussen, dass der Deal geklappt hat.

Rund 140.000 Euro Ausbildungsentschädigung

Der 17-Jährige kommt vom norwegischen Klub SK Brann Bergen und kostet, da er dort noch keinen Profivertag unterzeichnet hatte, lediglich eine Ausbildungsentschädigung in Höhe von umgerechnet rund 140.000 Euro. Zudem erhält der Jugendklub Loddefjord IL rund 16.000 Euro. Dies berichtet die norwegische Online-Zeitung ‚Nettavisen’.

Bereits Mitte April hatten die Borussen den Mittelfeld-Allrounder zwei Wochen zu sich eingeladen, um ihm einen Wechsel nach Deutschland schmackhaft zu machen. Zuvor hatte sich Christiansen, der im Mai mit Norwegen bei der U17-EM in England aktiv war, bei Eintracht Frankfurt umgeschaut. Zudem sollen gerade auch Juventus Turin und weitere Klubs großes Interesse an einer Verpflichtung gehabt haben.

»Einfach gespürt, dass Mönchengladbach für mich das Richtige ist«

Werbeanzeige
NEU!
Bestellen Sie bequem von Zuhause aus!

Ab sofort können Sie bequem von Zuhause aus rund um die Uhr in unserem neuen Schaffrath Onlineshop bestellen! Derzeit bieten wir Ihnen Artikel aus folgenden Bereichen zum Kauf an: Dekoration & Wohnaccessoires, Schlafen & Bettwäsche, Leuchten & Lampen, Decken & Kissen, Badaccessoires, Haushaltsartikel, Töpfe & Pfannen, Gardinen & Vorhänge, Bilder und Teppiche

Werbeanzeige
Overseas Logistic Services GmbH
Die globalen Frachtexperten

Wer in der Logistik Branche erfolgreich sein will, muss auf jede Situation flexibel reagieren. Als bodenständiger Mittelständler bieten wir Ihnen trotzdem die Kostenvorteile eines Global Players. Wie das funktioniert? Ganz einfach – die OLS arbeitet eng mit eigenen Büros und Partnern auf der ganzen Welt zusammen.

Veröffentlicht:  10.12.2018 12:49 Uhr

7 Heimspiele, 7 Siege, 21 Punkte. 2:0 gegen Leverkusen, 2:1 gegen Schalke 04, 3:1 gegen Frankfurt, 4:0 gegen Mainz, 3:0 gegen Düsseldorf, 4:1 gegen Hannover und 3:0 gegen Stuttgart - mit 21:3 Toren hat Borussia Mönchengladbach bislang eine überragende Heimbilanz vorzuweisen. Dabei könnte gerade der Spielplan in der Rückrunde ein entscheidender Faktor im Kampf um Europa sein. Das weiß auch Dieter Hecking.

Veröffentlicht:  10.12.2018 10:11 Uhr

Das 3:0 der Fohlenelf gegen den VfB Stuttgart war für die Fohlenelf ein hartes Stück Arbeit - auch wenn das Ergebnis auf den ersten Blick anderes vermuten lässt. Erst in der 69. Minute waren die Stuttgarter geknackt und die Borussia auf die Siegesstraße abgebogen. Dabei kam an diesem Sonntag alles so, wie der VfL das Spiel erwartet hatte.

Werbeanzeige
Autohaus Louis Dresen GmbH & Co. KG - Aachener Straße 235 - 41061 Mönchengladbach
Werbeanzeige
Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
Fahrschule Road-Runner
Führerschein machen: so einfach, so schnell, so gut.
Cremer Kanzlei-Service e.K.
Rund-um-Service: Vom Server bis zum Einzelplatz, Fernwartung & Echtzeithilfe
Sillmanns GmbH Tischlerwerkstätten
Der Zeit angepasster Möbelbau
MEDIMAX Heinsberg
MEDIMAX ist die Fachmarktlinie der ElectronicPartner-Verbundgruppe mit derzeit mehr als 125 Filialen in ganz Deutschland.
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.