Mit 2:1 hat sich die U19 am Freitagabend gegen den Tabellendritten aus Bochum durchsetzen können. Alper Arslan erzielte in der 79. Minute den Führungstreffer. Vier Minuten später fingen sich die jungen Fohlen durch einen direkt verwandelten Freistoß den ausgleich. In der vorletzten Minute konnte Kapitän Mika Hanraths dann doch noch für den erlösenden Siegtreffer sorgen. Für die U19 ist dies erst der vierte Saisonsieg, der ihnen drei wichtige Punkte im Abstiegskampf beschert.