Borussia muss im DFB-Pokal auswärts in Elversberg ran. Foto: Dirk Päffgen

Im Rahmen der ARD-Sportschau wurden am Sonntagabend live die Paarungen der zweiten Hauptrunde im DFB-Pokal ausgelost. Unter der Leitung von DFB-Vizepräsident Peter Frymuth bescherte Losfee und Ex-Nationalspielerin Inka Grings Borussia Mönchengladbach dabei mit dem Spiel beim SV Elversberg eine machbare Aufgabe. 

Während die Fohlenelf in der Bundesliga im Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen ihren positiven Trend fortsetzten wollte, schauten die Borussia-Fans am Sonntag ab 18:30 Uhr mit einem Auge auch gespannt auf die ARD-Sportschau. Denn dort wurden im Studio in Köln – aufgrund der Corona-Auflagen natürlich auch ohne Gäste – die Paarungen der zweiten Hauptrunde im DFB-Pokal ausgelost. Und dort müssen die Borussen auf dem Weg nach Berlin den SV Elversberg aus dem Weg räumen.

Dabei zog Losfee Inka Grings die Partie schon als dritte Paarung, lange mussten die Fans also nicht warten. Beide Mannschaften standen sich im DFB-Pokal noch nie gegenüber, somit kommt es zu einer Premiere. In Elversberg treffen die Fohlen auf einen alten Bekannten: Mirza Mustafic wechselte im Sommer 2019 in die Regionalliga West. Zuvor spielte der Bosnier in der U23 von Borussia Mönchengladbach. 

Ausgetragen wird die zweite Pokal-Hauptrunde kurz vor Weihnachten. Am Dienstag, 22. Dezember und Mittwoch, 23. Dezember 2020 finden dann voraussichtlich wie in den vergangenen Jahren an den jeweiligen Tagen vier Spiele um 18:30 Uhr und vier um 20:45 Uhr statt. Borussias genauer Spieltermin wird noch festgelegt. Das soll bis spätestens zwölf Tage nach den gelosten Partien der Fall sein.

Unterdessen ist wieder eine Live-Übertragung bei ‚Sky’ ist garantiert. In jedem Fall zu den Prämien kommen die Zuschauereinnahmen, die zwischen beiden Clubs halbiert werden. Und sollte die Fohlenelf auch die zweite Runde überstehen, wird sie im nationalen Pokalwettbewerb überwintern, denn das Achtelfinale steht im Februar 2021 auf dem Programm. Unter der Woche geht es dann von Dienstag, 02. bis Mittwoch, 03. Februar 2021 um den Einzug ins Viertelfinale (02.03. – 03.03.2021).