Max Eberl bestätigte den Verbleib von Jonas Hofmann. Foto: Dirk Päffgen

Gute Nachrichten am Sonntagmorgen: Jonas Hofmann bleibt Borussia definitiv erhalten und wechselt nicht zu Bayern München. Max Eberl schloss in einem TV-Interview einen Transfer aus, auch Matthias Ginter bleibt bei den Fohlen. Vielmehr noch: Borussias Sportdirektor sagte, dass der Kader steht. 

Max Eberl ist in diesen Tagen ein gefragter Mann. Kein Wunder, denn aktuell gibt es viele Gerüchte um vermeintliche Wechsel von Borussias Spielern. Allen voran Jonas Hofmann soll laut mehreren Meldungen ins Visier von Bayern München geraten sein. Doch Max Eberl schloss am Sonntagmorgen in einem TV-Auftritt bei ‚Bild TV‘ einen Wechsel des Nationalspielers aus. 

»Wir behalten einen deutschen Nationalspieler, der eine tolle Entwicklung genommen hat. Jonas bleibt in Gladbach«, bestätigte Borussias Sportdirektor. Seitens des Rekordmeisters gab es laut Eberl keine konkrete Anfrage für den 29-Jährigen. »Ich habe mit ‚Brazzo‘ nie wegen Jonas verhandelt, es gibt aktuell sehr viele Gerüchte. Es gab nie ein konkretes Angebot oder Gespräche mit Bayern wegen Jonas Hofmann. Dementsprechend bin ich froh, dass er heute auf dem Platz steht«, so Eberl. 

Auch mit den Wechselgerüchten um Matthias Ginter räumte der 47-Jährige auf. »Stand heute haben wir keine ernsthaften Gespräche wo es um Transfers geht, unser Kader steht«, gab Eberl Entwarnung. Es scheint also tatsächlich so, als gelingt es Borussias Sportdirektor zum zweiten Mal in Folge die Leistungsträger am linken Niederrhein zu halten. Beste Voraussetzungen also, dass die Fohlenelf heute Nachmittag (15.30 Uhr) auf dem Platz wieder sportliche Schlagzeilen schriebt…