// Werbeanzeige

Saison 2023/24: Fohlen beginnen Vorbereitung am 9. Juli

Ab 9. Juli 2023 rollt der Ball wieder bei den Borussen. Foto: Dierk Päffgen.

Während die Spielzeit 2022/23 gerade zu Ende gegangen ist, so stehen bei Borussia Mönchengladbach bereits erste Daten der Vorbereitung auf die 61. Bundesliga-Spielzeit fest. So können die VfL-Fans die Mannschaft am Sonntag, 09. Juli erstmals auf dem Trainingsgelände unter die Lupe nehmen.

Wer die Fohlen in die neue Spielzeit führt, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschließend geklärt. Dafür steht aber schon fest, dass der Aufgalopp für den 9. Juli geplant ist. Eine genaue Uhrzeit gibt es dazu noch nicht.

Eine Woche später gibt es die erste Leistungsüberprüfung in Form eines Testspiels gegen den FC Wegberg-Beeck. Wiederum eine Woche und einen Tag später geht es zum 10. Mal ins Trainingslager nach Rottach-Egern an den Tegernsee. Auch dort soll es zwei Testspiele geben. Die Gegner stehen allerdings noch nicht fest. 

Die bisher feststehenden Daten der Sommer-Vorbereitung:

  • Sonntag, 9. Juli: Trainingsauftakt
  • Samstag, 15. Juli: Testspiel beim FC Wegberg-Beeck (16:00 Uhr)
  • Samstag, 22. Juli: Testspiel beim 1. FC Saarbrücken (Uhrzeit noch offen)
  • Sonntag, 23. bis Sonntag, 30. Juli: Trainingslager am Tegernsee mit zwei Testspielen
  • Samstag 5. und Sonntag, 6. August: Saisoneröffnungs-Wochenende mit Testspiel und Rahmenprogramm, Familientag und Jünter-Tag
  • Freitag, 11. bis Montag, 14. August: Erste Runde DFB-Pokal
  • Freitag, 18. bis Sonntag, 20. August: Erster Spieltag Bundesliga

// Partnernetzwerk

Aus erster Hand Borussia Inside

Fohlen-Hautnah.de Shop