Spielplan der neuen Saison veröffentlich – Foto: Dirk Päffgen, Fohlen-Hautnah.de

Die Deutsche-Fußball-Liga (DFL) hat am heutigen Freitagvormittag den Rahmenspielplan für die kommende Saison 2020/2021 vorgestellt. Traditionell eröffnet der Deutsche Meister FC Bayern München die 58. Bundesligasaison am Freitag, den 18. September 2020 und empfängt dabei um 20:30 Uhr in der Allianz-Arena den FC Schalke 04. Borussia Mönchengladbach beginnt auswärts und fährt am 1. Spieltag nach Dortmund und empfängt am 2. Spieltag FC Union Berlin bevor am 3. Spieltag das Auswärtsderby beim 1. FC Köln auf dem Spielplan steht. 


Die Paarungen der Hinrunde im Überblick:

1. Spieltag: 18. – 21. September 2020

Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach 

2. Spieltag: 25. – 28. September 2020

Borussia Mönchengladbach – FC Union Berlin 

3. Spieltag: 02. – 04. Oktober 2020

1. FC Köln – Borussia Mönchengladbach

4. Spieltag: 16. – 19. Oktober 2020

Borussia Mönchengladbach – VfL Wolfsburg

5. Spieltag: 23. – 26. Oktober 2020

1. FSV Mainz 05 – Borussia Mönchengladbach

6. Spieltag: 30. Oktober – 02. November 2020

Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig 

7. Spieltag: 06. – 08. November 2020

Bayer 04 Leverkusen – Borussia Mönchengladbach

8. Spieltag: 20. – 23. November 2020

Borussia Mönchengladbach – FC Augsburg 

9. Spieltag: 27. – 30. November 2020

Borussia Mönchengladbach – FC Schalke 

10. Spieltag: 04. – 07. Dezember 2020

SC Freiburg – Borussia Mönchengladbach

11. Spieltag: 11. – 13. Dezember 2020

Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC Berlin 

12. Spieltag: 15. – 16. Dezember 2020

Eintracht Frankfurt – Borussia Mönchengladbach

13. Spieltag: 18. – 21. Dezember 2020

TSG Hoffenheim – Borussia Mönchengladbach

14. Spieltag: 02. – 04.  Januar 2021

DSC Arminia Bielefeld – Borussia Mönchengladbach

15. Spieltag: 08. – 11.  Januar 2021

Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München

16. Spieltag: 15. – 17.  Januar 2021 

VfB Stuttgart – Borussia Mönchengladbach

17. Spieltag: 19. – 20.  Januar 2021

Borussia Mönchengladbach – SV Werder Bremen 

„Herbstmeister“ erst Mitte Januar 2021

Aufgrund der Corona-Pandemie und des damit verbundenen „etwas anderen“ und dichten Terminplans wird es in diesem Jahr wie ansonsten gewohnt vor Weihnachten keinen „Herbstmeister“ geben. Dieser wird erst im Januar 2021 feststehen, da der 17. Spieltag erst Mitte Januar die Hinrunde abschließt. Die Eliteklasse geht nach dem 14. Spieltag und Austragung der 2. Hauptrunde im DFB-Pokal (Dienstag, 22.- Mittwoch, 23. Dezember 2020) in die verkürzte Winterpause (8 Tage).

Zahlreiche „Englische Wochen“ für die Borussen

Ehe es aber soweit ist, steht der Fohlenelf ein straffes Programm bevor. 22 Pflichtspiele (wenn man die 1. Runde im DFB-Pokal übersteht) absolvieren die Borussen dann innerhalb von 15 Wochen mit Bundesliga, Champions League und DFB-Pokal. Dabei stehen dann auch einige „Englische Wochen“ an. In der Bundesliga steht bis zur Pause eine auf dem Programm (12. Spieltag am Dienstag und Mittwoch), in der Königsklasse dann gleich sechs: Zwischen dem 4. und 5., dem 5. und 6., 6. und 7., 8. und 9., 9. und 10. sowie dem 10. und 11. Spieltag. Die Champions League-Gruppenphase startet mit dem 1. Spieltag am 20./21. Oktober und endet am 08./09. Dezember. Die jeweiligen Gruppen werden am Donnerstag, den 01. Oktober in Athen ausgelost.

Zweimal Durchschnaufen in 2020

Kurz den Akku wieder aufladen können die Borussen indes gleich zweimal. Nach dem 3. und  7. Bundesligaspieltag steht jeweils eine zweiwöchige Länderspielpause auf dem Programm. Ins neue und verschobene EM-Jahr startet die Fohlenelf dann am Wochenende vom 02. – 04. Januar 2021 mit dem Spiel bei Arminia Bielefeld. Die Rückrunde rundet das Spiel gegen Werder Bremen am 19. oder 20. Januar 2021 ab. Der 34. und somit letzte Spieltag der Saison 2020/2021 ist für Samstag den 22. Mai 2021 angesetzt. Knapp drei Wochen später steigt bereits die verlegte Europameisterschaft in elf europäischen Städten (11.06. bis 11.07.2021).

Die zeitgenaue Festlegung der Spieltage (Freitag bis Sonntag) ist indes abhängig von den Terminierungen der Länderspiele sowie von den Terminierungen der Europa League- und Champions League- Spiele. Hier ist die DFL bemüht, jeweils vier Wochen vorher die genauen Ansetzungen bekannt zu geben. Die ersten zeitgenauen Ansetzungen der Bundesliga sollen in der Woche vom 17. bis zum 21. August 2020 veröffentlicht werden.