Die Zweitvertretung der Borussia hat das Nachholspiel bei Fortuna Düsseldorf II mit 2:0 gewonnen. Nachdem das Spiel bei RW Essen am Wochenende noch verloren ging, machten es die Jungfohlen am Mittwoch besser. Das Übergewicht der Borussen in der ersten Halbzeit spiegelte sich noch nicht im Ergebnis wider, denn es ging torlos in die Kabinen. Ba-Muaka Simakala und Giuseppe Pisano kombinierten sich in der 55. Minute durch, ehe der Ball von Charalambos Makridis über die Linie gespitzelt wurde. Ein Sologang von Simakala in der 71. Minute brachte dann die Entscheidung und das 2:0, das gleichzeitig das Endergebnis war. Am Samstag geht es zu Hause im Grenzlandstadion gegen den FC Wegberg-Beeck weiter. Foto: Heiko van der Velden