Vor Hoffenheim – Farke: »Ich erwarte, dass wir insgesamt einen deutlichen Schritt nach vorne machen«

Hinter Christoph Kramer steht für Hoffenheim noch ein Fragezeichen. Foto: Dirk Päffgen

Es geht Schlag auf Schlag in diesen Tagen. Drei Tage nachdem Spiel in Augsburg steht mit dem Duell gegen die TSG 1899 Hoffenheim das nächste Auswärtsspiel an. Es ist der nächste Versuch, auf des Gegners Platze endlich die ersten drei Punkte einzufahren Borussias Trainer Daniel Farke weiß, dass dazu vor allem in der Offensive eine gehörige Leistungssteigerung von Nöten ist.

Es war gewiss kein Start ins neue Jahr, wie man sich ihn bei den Borussen vorgestellt hat Null Punkte und Platz neun nach Abschluss der Hinrunde, die Schlagdistanz zu den Internationalen Plätzen ist erstmal dahin. Für die Verantwortlichen dennoch alles andere als ein Grund, nervös zu werden oder gar irgendetwas infrage zu stellen.

»Die beiden jüngsten Niederlagen tun weh und sind ärgerlich, aber deswegen werfen wir jetzt nicht alles über den Haufen. Wenn man die gesamte Hinrunde betrachtet, hatten wir viele Aufs und Abs, sagte Roland Virkus auf der Pressekonferenz vor dem Spiel im Kraichgau und fügte an: »Niemand hat bei uns intern von internationalen Plätzen gesprochen, das wurde eher von außen hereingetragen.

»Bewegen uns in einem Korridor, in den wir uns selbst auch sehen«

»Unser Ziel im Sommer war, eine stabile Saison zu spielen und möglichst auf einem einstelligen Tabellenplatz zu landen – und genau da stehen wir jetzt nach der Hinrunde auf Platz neun«, so Borussias Sportdirektor weiter und weiß aber auch: »Wir müssen mehr Konstanz reinbekommen, aber alles in allem bewegen wir uns in dem Korridor, in den wir uns selbst auch sehen.«

Apropos Konstanz. Genau die fehlt in dieser Spielzeit bisher. Tollen Siegen gegen den BVB und im Derby stehen Pleiten in Bochum und Bremen gegenüber. Auch die Leistung an sich ist nach wie vor viel zu schwankend und muss auf ein gesundes Maß gehievt werden. Denn es unterlaufen immer wieder mal individuelle Fehler, die gleich richtig kosten. Und wenn man weiter auf einem einstelligen Tabellenplatz stehen will, dann muss man auch mal auswärts punkten. In der Hinrunde holten die Fohlen gerade einmal vier Punkte auswärts. In den letzten vier Auswärtsspielen gab es lediglich einen Punkt.

»Wir müssen sehr kompakt sein und defensiv gut stehen«

Generell haben die Borussen fünf der letzten sieben Bundesliga-Spiele verloren (zwei Siege) und hat somit erstmals in dieser Saison mehr Niederlage als Siege. In Hoffenheim soll nun endlich der nächste Sieg diese Statistik zumindest wieder ausgleichen. »Wir müssen sehr kompakt sein und defensiv gut stehen, denn die Hoffenheimer haben viele gute Offensivspieler in ihren Reihen. Trotzdem müssen wir auch im Spiel mit dem Ball unsere PS auf die Straße bringen«, gab Daniel Farke die Marschrichtung vor.

»In Augsburg haben wir offensiv vor allem in der zweiten Halbzeit viel zu wenig kreiert und keine Torgefahr ausgestrahlt. In dieser Hinsicht müssen wir am Wochenende eine Reaktion zeigen«. »Ich erwarte, dass wir offensiv mehr an Bewegung sowie Durchsetzungsvermögen investieren und insgesamt einen deutlichen Schritt nach vorne machen.«

Fragezeichen hinter Kramer und Hofmann

Bei diesem Unternehmen stehen soweit alle Mann zur Verfügung. Bei Christoph Kramer, der sich in Augsburg eine Gehirnerschütterung zugezogen hat, und Jonas Hofmann (starke Erkältung) konnte Farke am Donnerstag noch keine hundertprozentige Aussage treffen. »Ob er uns in Hoffenheim zur Verfügung stehen wird, werden die nächsten 24 Stunden zeigen«, so Farke in Bezug auf Kramer. Und Hofmann? »Wir hoffen, dass er die nächsten 48 Stunden nutzen kann, zu regenerieren, aber es wird bis Samstag auf jeden Fall ganz eng bei ihm.«

Gegen die TSG ist die Fohlenelf seit drei Spielen ungeschlagen (erst gab es ein Remis, dann 2 Siege), in den letzten beiden Partien gegen 1899 (jeweils zu Hause) drehte die Borussia einen 0:1-Rückstand jeweils in einen Sieg (5:1 und 3:1). Am Samstag kann es gerne so weitergehen, allerdings gerne ohne vorherigen Rückstand…

9,95 

Brandaktuell

Weitere Artikel

Borussia-Shop

Offizieller Händler

Lokal

Partnernetzwerk