VollGAS-Analyse nach Heidenheim: Robin Hack und zwei Halbzeiten

Robin Hack ist in den letzten Partien on Fire. Foto: Dirk Päffgen

Borussia Mönchengladbach hat aus dem Auswärtsspiel beim 1. FC Heidenheim einen Punkt mitgebracht. Kämpferich konnte man den Fohlen beim Aufsteiger wenig vorwerfen, doch gab es abermals zwei unterschiedliche Halbzeiten. Unsere VollGAS-Analyse, präsentiert von unsrem Partner, der Kessels GmbH – Schweißen & Gase, aus Mönchengladbach.

Eins ist klar: Mit einem mehr oder weniger glücklichen Remis bei einem Bundesliga-Neuling kann und darf man auch bei Borussia Mönchengladbach nicht zufrieden sein. Das ist definitiv zu wenig für diesen Klub mit diesem Kader und diesen Möglichkeiten und Ansprüchen. 

Unsere VollGAS-Situation: Die frühe Führung

In Bezug auf diese Analyse gab es lediglich in der erste Halbzeit VollGAS. Der frühe Führungstreffer war verdient für die Borussen. Nach Ballgewinn schalteten die Borussen blitzschnell um, Robin Hack vollendete nach Zuspiel von Franck Honorat zum 1:0 in den Maschen. Für Hack läuft es in den letzten Spielen. Das 1:0 war das vierte Tor im dritten Pflichtspiel. Zuvor hatte der 25-Jährige doppelt im Derby und in Saarbrücken getroffen. Der Neuzugang aus Bielefeld ist richtig gut in Form und rechtfertigt seine Nominierungen.

Danach spielten die Fohlen zwar weiter ansehnlich nach vorne, es fehlten aber die klaren Torchancen. Nach dem Seitenwechsel ließ sich die Mannschaft dann den Schneid abkaufen, ließ viel zu viele Standardsituationen zu und kassierte folgerichtig den Ausgleich. Heidenheim gab 16 insgesamt Torschüsse ab, die Borussen 6. …

Am Ende hielten die Borussen mit Kampf dagegen und ließen keine Treffer mehr zu. VollGAS-Einsatz konnte man den Fohlen beim Bundesliga-Neuling sicher nicht absprechen. Doch muss man mehr verlangen können, als einen Punkt.

Mit diesem müssen die Borussen nun leben und können in der Länderspielpause mal durchschnaufen und an verschiedenen Dingen arbeiten. Auch wenn das durch die zahlreichen Abstellungen nur bedingt möglich ist. Vor allem muss man daran arbeiten, zwei kontinuierlich starke Halbzeiten zu spielen…

9,95 
5,95 

Brandaktuell

Weitere Artikel

Borussia-Shop

Offizieller Händler

Lokal

Partnernetzwerk